Gehören Reis und Haferflocken zu den Weizenprodukten?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also das kann man doch ganz einfach im Internet unter wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Weizen) selbst nachschauen.Weizen ist neben Reis und Hafer selbst eine Getreideart. Aber da unser normales Mehl zum Backen das Weizenmehl ist, befinden sich in Backprodukten durchaus jeweils zwei dieser Getreidearten - Beispiel die Haferflockenplätzchen.

Guten Morgen......

Reis ist ein aus der Reispflanze (Oryza sativa) gewonnenes Lebensmittel. Reis zählt zu den wichtigsten sieben Getreidearten.

Haferflocken werden aus Saat-Hafer hergestellt wird.

cu

Haferflocken werden aus Hafer hergestellt und Hafer ist kein Weizen.

Reis ist eine Grasart und überhaupt kein Getreide.

zuckerstreusel 20.06.2011, 12:56

Auch Reis gehört zum Getreide!

0
corona60 20.06.2011, 12:59

Reis zählt zu den wichtigsten sieben Getreidearten .

0
critter 20.06.2011, 13:06
@corona60

http://www.tis-gdv.de/tis/ware/getreide/reis/reis.htm

Reis gehört zur Familie der Süßgräser (Gramineae) und ist eine aus Ostasien stammende Getreideart, wobei unter dem Begriff "Getreide" die Körnerfrüchte der Kulturgräser (Ähren bei Weizen, Roggen und Gerste; Rispen bei Hafer und Reis; Fruchtkolben bei Mais) zusammengefasst werden.


Ich lasse mich gerne belehren. Wusste nicht, dass Gräser zu Getreide gerechnet werden.

0
fraggle16 20.06.2011, 13:35
@critter

weil es ja auch umgekehrt ist - Getreide zählen zu den Gräsern, nicht alle Gräser sind Getreide.

0
fraggle16 20.06.2011, 13:04

im Übrigen zählen alle Getreidearten zu den Gräsern.

0

häääää???

Weizen ist ein Getreide (Cerealien), ebenso wie Hafer und Reis.

Natürlich wird weder das eine, noch das andere aus Weizen produziert.

Nein - absolut nicht.

Nur aus Weizen können Weizenprodukte hergestellt werden.

Reis ist Reis, Hafer ist Hafer und Weizen ist Weizen. Aber alles ist Getreide.

Nein.

Reis, Hafer und Weizen sind verschiedene Getreidearten.

Haferflocken werden - wie schon der Name verrät -aus Hafer hergestellt.

Weizenprodukte..........Haferflocken und Reis sind keine Weizenprodukte. Helle Brötchen, Weisbrot etc..........überall wo Wiezen drin ist!!! Logisch, oder????

Antwort: Nein - genauso wie Apfelsaft nicht aus Birnen gemacht wird.

Und wenn einer in der Kneipe "Weizen" bestellt, ist das übrigens auch kein Getreide

Überleg mal, was haben Reis und Hafer mit Weizen zu tun!

Haferflocken ja, Reis nein!

Reis wird doch nicht aus Weizen hergestellt.

fraggle16 20.06.2011, 12:53

und Hafer schon? LOL

0
joyce123 20.06.2011, 12:55
@Agnes10

Hafer ist ein Haferprodukt, Weizen ist ein Weizenprodukt, verstehst du?

0
fraggle16 20.06.2011, 13:03
@Agnes10

Reis ist auch ein "Korn", genau wie Weizen.

es sind völlig andere Getreidearten.

Jedermann, der mal eine Haferpflanze gesehen hat, weiß, dass diese nun wirklich keine Weizenpflanze ist. Sie unterscheidet sich viel extremer,als Roggen, Gerste, Dinkel und ähnliche Getreidesorten von Weizen.

Auch Reis ist ein Getreide....

0
Egoline 20.06.2011, 13:13
@joyce123

Hafer und Weizen sind KEINE Produkte. Es sind Getreidearten, aus denen später Produkte HERGESTELLT werden.

0
blaubaer2000 20.06.2011, 12:53

warum ? Hafer ist doch eine andere Pflanze??

0

Was möchtest Du wissen?