Gehören Katzen zum Beuteschema einer Ratte?

8 Antworten

Ratten greifen niemals an, sie verteidigen sich und beißen zur Abwehr, das ist etwas grundsätzlich anderes als ein Angriff. Ratten werden auch nicht so groß wie ausgewachsene, noch dazu dicke Igel. Ratten können eine Kopf-Rumpf-Länge von knapp unter 30 cm erreichen, Igel werden maximal 40 cm lang und solche Exemplare beider Arten sind i. d. R. sehr alt und dementsprechend selten. Eine solche Ratte hinge nicht am Schwanz einer Katze. Was Du in der Nacht gesehen hast, kann ich nicht kommentieren; nur so viel: in der Nacht sieht man bekanntlich nicht besonders gut und interpretiert Größen und Gestalten häufig falsch.

Ratten sind Nahrungsopportunisten, sie fressen quasi alles, was nicht vor ihnen wegläuft oder sie beißen kann. Deshalb fressen sie mitunter Tiere an, die sich nicht bewegen können, weil sie entweder krank oder sterbend sind oder in einer Zwangshaltung eingepfercht, die keine Abwehr erlaubt. Bei den bekannten Mutterboxen im Schweinestall kommt das zum Beispiel vor.

Ratten fallen von sich aus keine Katzen an, sie vertreiben sie höchstens von ihrem Nest und beißen - wie schon gesagt - zur Abwehr. Flüchtet das Tier, läßt die Ratte los. Ratten sind keine Jäger, die auf andere Tiere oder gar Menschen losgehen, weil sie sie fressen wollen. Gruß, q.

Nein, Katzen gehören nicht zu deren Beuteschema. Allerdings sind Ratten sehr wehhafte Tiere. Eine Katze, die sich mit einer Ratte anlegt, muss mit erheblicher Gegenwehr rechnen. Rein theoretisch können Ratten auch Menschen anfallen, sie tun das aber nur, wenn sie sich bedroht oder in die Enge gedrängt fühlen.

24

Die wahrheitgetreueste Antwort hier!!!

0

wenn sich ratten bedroht fühlen, greifen sie sofort an. dräng mal eine wilde ratte in 'ne ecke - die springt dich an und hängt an dir, genauso wie deine beobachtete ratte an der katze! - beste antwort kommt übrigens von quietscheratsch ;) DH!

Ratte trauert nach Tod von Partner?

Gestern ist meine geliebte delilah gestorben und zwar war es so ich hab meinen beiden Ratten wie jeden Abend ihren Auslauf bereit gemacht und meine Katze wie immer aus dem Haus raus weil ich ja nicht wollte das sie meinen Ratten zu nahe kommt aber dann bin ich auf die Toilette gegangen und weil ich ja wusste das meine Katze nicht da war die Tür von meinem Zimmer offen gelassen als ich dann in wenigen Minuten wieder zurück kam sah ich meine Katze mit meiner delilah. Im Mund ich hab sie natürlich erst mal weg genommen und Katze raus geschmiesen ! Sie hat schon geblutet meine Ratte und lag erst mal bewegungslos am Boden ich hab sofort meine mum geholt um zum Tierarzt zu fahren meine Ratte war dann schon wieder am stehen und hat versucht in das Häuschen zu kriechen ich hab sie dann in eine Schachtel gelegt und es ging ab zum Tierarzt und obwohl der nächste Tierarzt nur 5km von uns weg war konnte der Arzt nur noch ihren tot fest stellen :/ und heute Abend war meine sushi ( andere Ratte ) nicht wie gewohnt in dem Häuschen sondern vorne im Eck auf einen Stück Zeitung ich wollte sie raus lassen aber sie zeigte keine Reaktion ich hab sie gestreichelt und sie hat meine Hand abgeleckt aber sie hatte auf nichts Lust :/ dann habe ich eine bekannte angerufen die auch Ratten hatte und diese hat mir vorgeschlagen die tote Ratte der lebenden zu zeigen das habe ich dann auch gemacht sushi hat sie erst abgelegt und wollte wie früher sie zum spielen animieren doch dann hat sie sie nur noch Liebe voll abgeleckt und ging von ihr weg ich habe sie dann wieder raus und sushi war von einem Moment zum anderen wieder super drauf und jetzt auch wieder in ihrem gemeinsamen Häuschen :) aber ich will sie nicht alleine lassen weil ich trotzdem Angst habe das sie die andere immer noch "sucht"deshalb will ich am Freitag mir 3neue Ratten besorgen und diese dann langsam an sushi zu gewöhnen aber ist das noch zu früh ? Und hat jemand mit trauernden Ratten schon mal zu tun ? Und entschuldigtfür denn langen Text aber wollte möglichst genau schildern :) mit freundlichen grüßen annika :)

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?