gehören Bagels zu Fast Food?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bagels gehören in dem Sinne zu fastfood, dass sie schnell in der Zubereitung und im Verzehr sind, sowie viele kalorien mit sich bringen. Zum klassischen fastfood gehören sie nur nicht, da sie weder warm sind es sie noch in herkömmlichen frittenbuden zu kaufen gitbt.

nein gehören nicht zu der Katogorie FAST FOOD. In America werden die morgens möglichst warm zum Frühstück gegessen. Super lecker Sache.

In Amerika gehören sie zum Fastfood. Habe gerade kürzlich eine Dokumentation gesehen. Wie es hier ist weiss ich nicht, aber ich würde sagen, die gehören dazu.

wie oft darf man fast food essen?

Also, ich wollte mal wissen wie oft man fast food essen kann ohne gleich zuzunehmen?

also wenn es bei uns pizza gibt esse ich nur die und 4 brote am tag, ist das dann ok ?

oder sollte man ganz auf fast food verzichten?

...zur Frage

Welche Fast-Food restaurants sind Halal?

KFC WAR ja Helal jetz nicht mehr (steht auf deren Hamepage).

Gibt es Fast-Food resterraunts die Halal sind in Deutschland ?

...zur Frage

Esse ich zu wenig (siehe Bilder)?

  • Viele fragen mich, wie ich nur so wenig essen kann. Aber für mich ist das normal und ich esse bis ich fast satt bin. Aus Interesse hatte ich gestern mal alles fotografiert was ich gegessen habe und wollte mal euch nach eurer Meinung fragen. Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten. (PS: Ich bin 16 Jahre und wiege 53 kg bei einer Körpergröße von 1,67 cm)

Frühstück:

Mittag:

Zwischenmahlzeit:

Abendbrot:

...zur Frage

Schnitzel im Wirtshaus oder als Fast food?

...zur Frage

Worauf bezieht sich die Definition von Fast Food?

Hallo! Ich wusste nicht wie ich meine Frage nennen sollte also versuche ich mal zu erklaeren: Fast Food heisst ja uebersetzt schnelles essen. Bezieht sich das auf die Zuberitung des Essens oder auf das verzehren? Weil zb. imbisse zaehlen ja zu fast food, weil es schnell zubereitet wird & meistens auch im gehen/unterwegs in hektik gegessen wird, sprich, es wird sich nicht zeit gelassen. Aber wenn man doch in ein restaurant geht & sich Pommes bestellt, werden die doch auch in ner friteuse zubereitet aber man laesst sich zeit beim essen & deshalb ist es dann nicht fast food!? Oder china nudeln: wenn man sich die in der stadt kauft, gelten sie als fast food, aber nicht in einem china restaurant. obwohl die zubereitung doch fast dieeselbe ist, oder? Also geht es eigentlich nur um den Verzehr an sich? Weil man kann sich ja auch pommes oder chinanudeln an nem imbiss holen, sie dann aber zuhause oder auf einer bank oder im park in ruhe essen. Ist es dann immer noch Fast Food? Und wieso gilt es als ungesund? Wegen der zubereitung oder wieder wegen der art der verzehrs? weil wenn man chinesisch essen geht, sagt niemand das ist doch ungesund & fast food! oder in nem rastaurant ne portion pommes.. klar sagen welche das ist ngesund, aber es wird nie in verbindung mit "Fast Food" gebracht.. versteht ihr wie ich das meine? Worauf bezieht sich fast food? Gilt es nur als ungesund wegen den Takeaway-angeboten? Und weil viele leute es unterwegs essen und sich nicht in ruhe die zeit nehmen? Nur dann?

...zur Frage

Welches der folgenden ist euer Lieblings Fast Food?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?