gehören afghanistan und pakistan auch zu den arabern

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,Ersteinmal kannst du nicht Afghanistan und Pakistan nennen und hoffen eine gemeinsame Antwort zu bekommen Pakistan gehörte früher zu Indien und sie haben auch eine ganz andere Kultur als die Afghanen die meisten Pakistanis sind auch sehr dunkel bis schwarz und Afghanen eher hell bzw die Afghanen sehen eher denn Türken sehr ähnlich (nicht rassistisch) Aber dies ist ja nicht die Fragen undzwar ob sie Araber sind also Pakistan kommt erstmal außer Frage da dort bis auf den Islam keine Gemeinsamkeit mit Arabern herrscht. Bei Afghanen ist es jedoch ganz anders den Afghanistan ist ein mehr Völkerstaat dort gibt es Pashtunen,Tajiken(Perser),Uzbeken,Türkmenen Noch viele andere Völker und eben Araber dies wird aber so gut wie Nirgendswo erwähnt weil sie teilweise schon so gut wie Iraniesiert bzw.paschtuniesiert worden die meisten von ihnen schreiben in ihren Ausweis paschtune weil sie im Dorf mit jedem auf der Sprache reden und meistens mit ihnen vermischt worden sind. In meinem Dorf aus Afghanistan (Leben rund 800 Menschen) gab es 2 Arabische Familien die wir Als padscha Saaib betitelt haben was übersetzt "Hr König" heißt Dies als Respekt da sie Araber sind schätzungs weise gibt es um die 6 Millionen Araber in Afghanistan die mal zu den Pashtunen mal zu den Tajiken(Persern) gezählt werden deswegen gibt es in Deutschland keine genauen Zahlenangabe aber du kannst die Afghanische Nationalhymne dir anschauen auf Wikipedia dort steht auch die Übersetzung da wird gesagt :... dieses Land gehört allen Afghanen. Den Balutschen den Uzbeken den Türkmenen den Paschtunen usw dann kommt ... Und mit ihnen leben auch noch Arabern die Paschais und Nurestanis also alle Völker werden aufgezählt und da eben auch die Araber. Jetzt halt noch die Antwort auf deine Frage : Nicht jeder Afghane ist ein Araber aber es gibt eine Gruppe von Rund 6 Millionen Arabern in Afghanistan Diese erkennt man meistens am "Mir" im Namen z.b Mir Ahmad Shah oder wenn sie halt Als padscha saib bezeichnet werden ( Hr König).Und Pakistan dort gibt es keine Araber oder so was ähnliches die haben auch nicht viel gemeinsam bis auf die letzte Silbe "istan" deswegen denkt irgendwie jeder die zwei Länder sind gleich wo eigentlich genau das Gegenteil der Fall ist 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Schon der Iran ist nicht mehr Teil der arabischen Welt. Pakistan ist zumindest historisch-kulturell Teil des indischen Subkontinents.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise werden sie nicht so bezeichnet. Sie Leben nicht auf der Arabischen Halbinsel und sprechen auch kein Arabisch, deshalb werden sie normalerweise zu den Asiaten gerechnet. Als Araber werden die Bewohner der Arabischen Halbinsel und häufig auch die Nordafrikaner (wegen der Sprache) bezeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Australien leben die Menschen wie in den USA. Gehört Australien zu USA?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krokodil17
29.03.2012, 21:40

Kolonien in Australien

0

Was möchtest Du wissen?