Gehörbildung wird das was?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Programm ist sicher (lt. deiner Beschreibung) gut für den Einstieg. Was ich aber problematisch finde, ist folgendes:

die Übungen wiederholen sich nicht.

Üben und damit Lernen tut unser Gehirn nun aber gerade durch WIEDERHOLUNG. Ergänzend zum Programm wäre es gut, ein Instrument (am Besten eis mit Tasten...) zur Verfügung zu haben, um z.B. eine Quinte selbst zu spielen, dazu zu singen und das beliebig oft wiederholen zu können.

Setz dich ans Klavier und probiere es selber aus! Wenn du eine Aufnahmeprüfung bestehen willst musst du dich an die Klänge eines echten Klaviers gewöhnen.

Wie lange machst du das jetzt schon? Eine Woche (höchstens, vermute ich mal) ?
Wir haben das an der Musikhochschule ein paar Jahre (!) gemacht... also mach weiter.

Wieviele Monate lang hast Du schon täglich geübt?

Was möchtest Du wissen?