Gehirnwäsche - Manipulation durch Musik

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, du scheinst wirklich ein Musik-Liebhaber zu sein. :-)..... Also google doch mal NLP und Hypnose. Ich weiß nicht was da möglich ist. Aber ich vermute, den Gedanken, könnte man erzeugen. Allerdings wäre das wahrscheinlich mit Missbrauch von diesen Praktiken verbunden. Ich glaube, das war in dien Serie merh aus dramaturgischen Gründen eingebaut. Und ich frage mich, welchen Sinn es hätte, das zu tun. Ich schätze, eine "gezielte Fernlenkung" in diesem Sinne, wäre nicht möglich. Da es auch noch das (intuitive) Gewissen gibt und Kontrollmechanismen, die impulsives verhalten ausbremsen. Und ein Mord ist auch durch den "Vorsatz", also die bewusste Absicht, bzw. planmässiges Handeln definiert. Ehe man so weit kommt, eine solche Situation herbei zu "hören" (führen), hätten die Umstände sich sicherlich so weit geändert, dass so etwas nicht (wirklich) möglich wäre. Der Verantwortliche könnte möglicher Weise auch ausfindig gemacht werden. Und ich glaube, jemand, der durch bloßes Hören eines Liedes ernsthaft solche Gedanken hat, ist entweder eh psychiatrisch schwer erkrankt, oder es in Begriff zu werden. Als Musiker kann ich nicht sagen, dass es an einem bestimmten Interpreten liegt. Justin Bieber ist zwar werte-technisch der Supergau - für die "ernstaften" Künstler ;-) und einen "philosophischen" Kopfschmerz wert. ;-) , aber ich habe weitaus "Schlimmeres" gehört. :-) Wenn's demnächst die "Bieder-Migräne gäbe, fände ich das allerdings toll, weil's dann bald, mal ne "schöne" CD auf Rezept gäbe. Und dann hätte er (unser moralloser Held) doch was Gutes bewirkt. ;-) Ginge aber auch anders: Wenn mehr Leute mal mehr Reflektieren würden....Sorry, ich meine nicht dich. :-)

Was war das für eine Serie??

Du kannst es dir vorstellen? Wie genau?

Was möchtest Du wissen?