Gehirntomographie. Einfach so verlangen können beim Hausarzt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die kannst du nicht verlangen sondern der Arzt muß sie dir verordnen. Ich würde aber eher auf eine Erkrankung der Halswirbelsäule tippen. Lass dich an einen Orthopäden überweisen.

Du musst zum Hausarzt, ihm deine Beschwerden schildern und kannst ihm vorschlagen eine Überweisung zum Neurologen zu erstellen. Einfach so macht man kein CCT weil es teuer ist, deswegen müsstest du mal durchgecheckt werden und ich hoffe für dich die Diagnose ist schnell gefunden. GUte Besserung !! LG (Du brauchst keine Angst zu haben, weil es viel schlimmer wäre wenn du nicht zum Arzt gehst, als dass du dich Behandeln lässt und Eigenverantwortung für deine Gesundheit und deine Zukunft übernimmst. )

dein Hausarzt würde dich sofort zum Internisten Neurologen und 5 weiteren Spezialisten schicken nur frag ich mich warum du noch nicht bei ihm warst anstatt hier zu fragen ?

BlessTheFall 09.07.2011, 10:13

Dankeschön für ihre Antwort weil ich Angst habe.

0
BlessTheFall 09.07.2011, 10:23
@newcomer

Oh, nicht doch nicht doch ^^

Ich bin schon sehr lange hier. Da "sie" und der Rest der Leute hier mir fremde sind und sicher älter als ich würde ich sie gerne mit "sie" ansprechen.

0

Ist das dein Ernst?? Du solltest in's Krankenhaus. Erstmal zu einem guten Internisten. ich verstehe absolut nicht, warum du jahrelang so durch's Leben torkelst und dich quälst ohne etwas zu unternehmen. Es gibt Hunderte Ärzte - wenn dir dein Hausarzt nicht geholfen hat, warum bist du nicht zu einem oder 10 anderen gegangen???

BlessTheFall 09.07.2011, 10:14

Ich habe es einfach hingenommen denke ich..

0
Chevelchen 09.07.2011, 10:31
@BlessTheFall

Schlimm genug. Ich kenne das. Habe 8 Jahre nach einem Arzt gesucht, bis ich einen gefunden habe, der mir geholfen hat. Also los!!!! Tu was - und zwar gleich am Montag! Geh zu einem internisten. und wenn du das Gefühl hast, er nimmt dich nicht Ernst oder ist nicht gut, geh zum nächsten oder in die Notaufnahme vom Krankenhaus. Das kannst du auch am Wochenende. Ein Arzt ist immer da und oft haben sie am Wochenende sogar mehr Zeit. Sag, daß es dir gerade besonders schlecht geht und du Angst hättest. Auf jeden Fall ist es an der Zeit, etwas zu ändern - und zwar nicht irgendwann, sondern in den nächsten 2, 3 Tagen! Melde dich doch, wenn du ein Untersuchungs-Ergebnis hast. Gute Besserung!

0

der hausarzt kann das nicht machen..das macht der neurologe...du kannst SELBSTVERSTÄNDLICH eine überweisung verlangen ...da würde ich aufjedenfall auch mit nem nervenarzt drüber sprechen ich denke das er nem check sowieso zustimmen wird in dem fall!!!

warst du bisher noch nie beim Arzt deswegen???

Der wird das wahrscheinlich von alleine veranlassen, da brauchst du gar nicht groß drum bitten. Voraussetzung ist allerdings, dass du hingehst und deine Probleme schilderst!

Ich würde mir ne Überweisung zum Neurologen geben lassen und dann um ein ein MRT Schädel und MRT der HWS bitten. Wahrscheinlich wird er das so oder so anordnen.

Jetzt hier Diagnosen zu stellen wäre vollkommen fehl am Platz, da in viele Richtungen spekuliert werden könnte.

BlessTheFall 09.07.2011, 10:22

Dankeschön für ihre Antwort. wenn ich mir das aufschreibe und ihm zeige, würde er diesen Vorschlag unter Umständen annehmen?

0

Mich wundert, dass du nicht schon längst mit deinem Hausarzt über deine gesundheitlichen Probleme gesprochen hast.

Mach' unbedingt einen Termin bei ihm aus, er kann dich zu einem Spézialisten überweisen.

Gute Besserung !!

Was möchtest Du wissen?