gehirnerschütterung oder doch was anderes?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es könnte trotzdem leichtes Schädelhirntrauma sein, zudem könntest du dir bei dem Sturz, deinen beschriebenen Symptomen nach die Wirbelsäule verletzt haben, oder eine Rippe gebrellt haben, die jetzt deine Lunge beeinträchtigt. Könnte auf Dauer unbehandelt zum Tod führen...aber solange du nicht Erbrechen musst. Tut mr leid, aber diese Logik ist wirklich sehr fahrlässig. Ich möchte nicht wissen, wie es deiner Mutter geht, wenn es dir zusehend schlechter geht und sie sich dann Vorwürfe macht, dass sie nicht gehandelt hat.

Kurz um bei solchen Symptomen geht man so und so zum Arzt. Egal ob man Erbricht oder nicht. Es ist eine große Abweichung von der Norm mit schlimmen Symptomen, die auf vieles hindeuten können und das ist ein eindeutiger Indikator dafür, zum Arzt zu gehen. Besonders, jetzt wo das Wochenende vor der Tür steht.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja.... Es kann sich "nur" um eine Gehirnerschütterung handeln...

Jedoch finde ich es unverantwortlich von deier Mutter, das sie bei den bereits genannten und gegebenen Symptomen noch nicht reagiert hat und noch nicht mit dir beim Arzt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IHR WART NICHT BEIM ARZT?

Deine Mutter ist wirklich nicht mit dir sofort zum Arzt gefahren? Nun aber ganz fix hin! Heute noch!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das könnte damit zu tun haben. Geht mal zu einem anderen Arzt. Vielleicht sagt der was anderes als der vorherige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dummie42 21.03.2014, 12:22

Welcher vorige?

1

...wenn Laien eine Diagnose stellen, kommt halt so etwas dabei raus!! Warum überlasst ihr das nicht den Leuten, die jahrelang studiert haben, damit sie euch raten können??? Ich empfehle DRINGEND, einen Arzt kommen zu lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunmary 21.03.2014, 12:36

Kommen zu lassen? Aber bitte nicht den Notarzt. Wenn dein Hausarzt Hausbesuche macht, gut. Aber ansonsten ab in seine Praxis und dem Notarzt Zeit für die Notfälle lassen.

0

Hast du schon versucht zum Arzt zu gehen? der kann dir da bestimmt helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?