Gehirnerschütterung darf ich trotzdem raus?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du darfst alles tuen was dem Heilungsprozess nicht schadet wenn du Krank / Arbeitsunfähig geschrieben bist.Ob du auch alles tuen kannst liegt daran was du hast.Mit gebrochen Bein läst sich sehr schlecht Fussball spielen.

Krank geschrieben - was ist erlaubt?

Einkaufen: Sich mit Lebensmitteln zu versorgen, ist eigentlich immer erlaubt - außer der Arzt hat absolute Bettruhe verordnet.Spazieren gehen: Bewegung an der frischen Luft gilt als heilungsfördernd. Ein Patient sollte darauf allerdings verzichten, wenn der Arzt ihn bis zur Genesung im Bett sehen möchte.Ausgehen: Ein Besuch in Kino, Kneipe oder Restaurant ist vertretbar, wenn der Patient nicht im Bett bleiben muss. Nicht gesundheitsfördernd: Sich mit einer schweren Bronchitis in einer verrauchten Kneipe aufhalten.Verreisen: Mit Gipsbein oder Magengeschwür kann man verreisen, wenn dies den Heilungsprozess nicht beeinträchtigt. Beispielsweise ist ein Urlaub am Toten Meer für einen Neurodermitiker heilsam, während ein Langstreckenflug für Menschen mit Rückenschmerzen zu strapaziös ist. Einer geplanten Reise muss aber derjenige zustimmen, der während der Erkrankung Zahlungen leistet: der Arbeitgeber, wenn noch keine sechs Wochen vergangen sind, die Krankenkasse danach. Wer ohne Genehmigung wegfährt, riskiert die Einstellung der Lohnfortzahlung beziehungsweise des Krankengeldes.Sport: Bei sportlichen Aktivitäten ist es besser, vorher mit dem Arzt zu sprechen. Gezielte Gymnastik kann bei Rückenproblemen die Genesung beschleunigen, Tennis spielen hingegen eher schaden.Arbeiten: Wer krank geschrieben ist, darf seiner Arbeit streng genommen nicht nachgehen - das gefährdet den Versicherungsschutz. Wenn man sich wieder fit fühlt und etwas früher an seinen Arbeitsplatz zurückkehren möchte, sollte man mit seinem Arzt sprechen. Der Arbeitgeber braucht sich hierauf aber nicht einzulassen. Nicht vergessen: Die Krankenkasse über einen früheren Arbeitsbeginn informieren. Nebentätigkeit: Ein erkrankter Mitarbeiter darf seine Nebentätigkeit nur dann fortsetzen, wenn sie den Genesungsprozess nicht verzögert oder gefährdet.

http://www.ruv.de/de/rvratgeber/ausbildungberufseinstieg/geldrecht/5_krankgeschriebenwasisterlaubt.jsp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemongirl88
06.10.2011, 12:25

heyy danke für die Antwort

0

Am besten du gönnst deinem Kopf ein bisschen Ruhe damit es sich ausruhen kann. Bleib am besten im bett und schlafe. Schlaf ist das beste was du jetzt tun kannst, damit ruht sich dein Kopf aus. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemongirl88
06.10.2011, 12:08

aha okaii gut danke

0

Hallo Ja Du darfst raus damit Du sofort auf direktem Wege zum Arzt/Krankenaus gehst. Alles andere ist wahnsinnig. nicht behandelte Gehirerschütterungen können böse Folgen haben, ich spreche da aus Erfahrung. Gruß Theo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemongirl88
06.10.2011, 12:05

Ich war ja gestern im Krankenhaus

0

Bei einer Gehirnerschütterung solltest Du Dich 1-2 Tage ruhig verhalten. Du warst nicht in der Schule, folglich solltest Du höchstens raus, wenn Du zum Arzt mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klaro wenn du es dir schon von selbst zutraust... Frische Luft tut doch jedem Gut...

Ich hoffe konnte dir helfen LG Scoobie !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemongirl88
06.10.2011, 12:06

ja du konntest mir helfen Danke

0

klar kannst du rausgehen, eine Gehirnerschütterung ist wen das Gehirn an die Hülle drumrum knallt, ist nicht weiter Schlimm, kannst trotzdem Raus gehen, auch alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest lieber zu einem arzt gehen! wenn du das nicht möchtest, dann solltest du wenigstens im bett bleiben, also, lieber nicht rausgehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemongirl88
06.10.2011, 12:04

Ich war ja gestern im Krankenhaus wurde mit dem Krankenwagen eingeliefert war nich so toll für mich..

0

wenn du nicht gerade deinen Kopf übermäßig hin und her schüttelst dürfte das kein Problem sein, die frische Luft wird dir gut tun :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Gehirnerschütterung braucht man Ruhe. Ab ins Bett!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?