Gehirnerschütterung? Was meint ihr, was mit mir los ist? Was soll ich jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Laß dich von jemandem in die Ambulanz vom nächsten Krankenhaus fahren. Die sind rund um die Uhr besetzt. Das ist so klar, wie Klossbrühe, dass es sich hier um eine Gehirnerschütterung handelt. Damit ist nicht zu spassen. Wenn du niemanden hast, der dich bringt, ruf ein Taxi oder einen Krankenwagen (19222).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey justine

ich frage mich was hast du für ellis und was machst du dir vor.selber schuld und höre auf mit selbstmitleid denn so doof kann keiner sein-sorry-rede mit den ellis und die rufen den notdoc und der sagt was geschenen sollte.ich frage mich eher dumm tut weh aber da war doch mehr und nicht ganz astrein ziehe die polizei dazu und das hat mit sicherheit nichts cooles es ging ja und deine wiedersprüche also nicht.mache dir nichts vor es wird nur schlimmer aber rede mit der mom sofort und lasse dir helfen und wie blöd biste denn nur -schule ja oky aber der dämliche sport wozu der ehrgeiz wenn er nichts bringt-bitte rede und handle aber schnell montag könnte es zu spät sein es zählen manchal minuten-machs schönes weekend--grusss-janpi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit solltest Du nicht so leichtsinnig umgehen.Wenn der Schwindel und Übelkeit nicht nachlassen, solltest Du ggfls. den Notarzt bzw. Krankenwagen verständigen. Bei einer bestehenden Gehirnerschütterung nochmal mehr Belastung kann echt gefährlich sein. Sollte im Krankenhaus beobachtet werden und absolute Bettruhe. Wenn es nicht besser wird, sondern anhält, rufe lieber den Notarzt.

Wie kann man nur so leichtsinnig und unachtsam mit sich umgehen!

Gute Besserung und liebe Grüße

Sesostris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist du denn nicht zum Arzt gegangen? Du musst dringend zum ärztlichen Notdienst. Du hast eine Gehirnerschütterung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evaness
02.10.2010, 20:28

Du musst Dich dringend in eine Klinik bringen lassen. Du hast Symptome

einer verschleppten unbehandelten Gehirnerschütterung, das ist richtig

gefährlich, weil die Folgen sonst ein Leben lang bleiben können.

Fahre nicht selbst hin sondern lasse Dich fahren.

Gehirnerschütterung oder nur Kopfweh?

0

gehe zum arzt. Ich kann aber eine tolle Geschichte erzählen.

Ich war im Bus und er war Randvoll ich stand ganz vorn und auf der Fahrt hat einer sein Stift fallen lassen ich habe aus Höfflichkeit ihn aufgehoben und bin voll mit meinen Kopf gegen die vordere Busscheibe gekanallt, da der Bus eine Vollbremsung gemacht hat. Die Busscheibe hatte einen Riss. Mein Kopf hatte Keine Beule oder Eine Verletzung. der Artz sagte mein Schädel hat eine dicke Knochenschicht. Alle anderen haben gesagt mein mathekopf habe mich geschütz, da ich in Mathe eine 1 habe. Also ich würde dir Raten zum Arzt zugehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar zum Arzt gehen. Rede mit deinen Eltern, wie es mit Arzt/Krankenhaus jetzt am Wochenende aussieht.

Bei Verdacht auf Gehirnerschütterung ist es ganz wichtig, sich vom Arzt untersuchen zu lassen.

Also ich will dir keine Angst einjagen, aber: Bei Verkehrsunfällen sind einige Leute so nach Hause gegangen und dachten, dass sie nichts hatten. Und nach paar Tagen hat man sie dann tot in der Wohnung gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Au weia. Wenn das eine Gehirnerschütterung war, dann hast du dir keinen Gefallen getan! Wenn du Pech hast, wirst du sehr sehr lange unter Kopfschmerzen leiden müssen . Hoffentlich hast du nicht auch noch Haarrisse in oder an der Schädeldecke...du solltest unverzüglich zum Arzt gehen. Damit ist nicht zu spaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ich sage nichts anderes wie die Andern, Du hast Dir sicher eine gehirnerschütterung geholt und die gehört in Aerztliche Behandlung, oft sogar in die Klinik, damit soll man nicht spassen, also, ab zu einem Notdienst. G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest so schnell wie möglich zum Arzt gehen. Alle Anzeichen deuten tatsächlich auf eine Gehirnerschütterung hin. Und damit ist nicht zu spaßen!! Vor allem, weil du damit schon ein paar Tage lang rumläufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch! Wenn du pech hast, kannste jetzt mit chronischen Kopfschmerzen rumlaufen. Auf jeden fall mal ins krankenhaus, damit die nen CT machen... falls da doch was kaputt ist. wenn du ne gehirnerschütterung hast, musst du dich 3 tage völlig schonen, das heisst kein tageslicht, kein fernseher kein gar nichts, einfach nur im bett ohne kopfkissen liegen. Und danach dann auch erstmal ein paar wochen keinen sport. wenn man so kurz nacheinander ne zweite gehirnerschütterung kriegt, ist das echt gefährlich. selbst die boxer sind nicht so doof... also ich würde dir raten, wenn dir jetzt noch übel ist und schwindelig, nochmal ins krankenhaus zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum arzt gehen natürlich..was für ne frage -.- im schlimmsten fälle könntest ne gehirnblutung oder ähnliches haben..dass dich deine eltern nicht schon längst dort hin verfrachtet haben wundert mich auch sehr..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raimund1
02.10.2010, 20:31

dem ist nichts hinzuzufügen!

0

Hört sich stark nach einer Gehirnerschütterung an. Da ist längere Bettruhe angesagt, das ist das mindeste. Ich würd aber zum Arzt gehen damit!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso warst du noch nicht bei Arzt!!!!! Hast du deine Eltern bescheid gesagt. Sage ihnen jetzt über dein Fußballspiel und lasse dich in der Unfallklinik fahren...oder Notambulanze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war beim Artz, bloß der meinte ich sei überanstregt !?' Was mich auch sehr gewundert hat. :s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine dumme Frage, geh zum Arzt! Eine Gehirnerschütterung kann schnell lebensgefährlich werden wenn das Hirn anschwillt. Du solltest heute noch in eine Notaufnahme gehen, da wird dir weitergeholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?