Gehen Wissenschaftler auch auf Partys?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist keine Frage der Wissenschaft, sondern der Persönlichkeit - und vielleicht davon, wie früh man am nächsten morgen raus muss.

Ich hatte in meinem Studium einen Professor, dem ich hier und da auf privaten Studentenpartys begegnet bin. Der ist natürlich aufgefallen wie ein bunter Hund und hat auch nicht bis morgens mitgefeiert, er war aber (und ist hoffentlich noch) ein total offener, interessierter und dabei absolut angenehmer Mensch, der sich überhaupt nicht um irgendwelche "Standesschranken" geschert hat.

Und von dieser Sorte Mensch (und Wissenschaftler) gibt es mit Sicherheit mehr als einen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade Studenten in teils extremem Ausmaß feiern. 

Aber auch "Graduierte" feiern sicherlich je nach Naturell gerne. Nur weil jemand einen Titel hat, muss er ja nicht knochentrocken sein & nur zuhause im stillen Kämmerlein sitzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich für Naturwissenschaftler 100%ig bestätigen...
Allerdings kann es sein, dass die Themen sehr schnell in Gebiete wandern, die nicht gerade dem klassischen SmallTalks ähneln. Liegt daran, weil man sich halt für die Arbeit anderer in echt interessiert und nicht nur heuchelt...

Beispiel:
"Na was machst du so?"
"Och, ich arbeite gerade mit einer selbstgebauten Entwässerungsanlage für Ether und habe dafür ein 4-fach Hirschaufbau verwendet um zwischen Schutzgas, Vakuum, Belüftung und Destillierkolben auf einmal zu arbeiten..."
"Echt? Und was benutzt du zur Isolierung der Gefäßwand?"
"Ich habe berechnet das einfache Alufolie einen geringen Wärmedurchgangskoeffizienten hat, und habe mich aufgrund des Preis-Leistungsverhältnis dafür entschieden, und spare somit 47%...bla bla bla"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Ich zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon :) Nur weil man Wissenschaftler ist, heißt das ja nicht, dass man keine Partys mag :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Ich kenne einige. Und die gehen gern auf Partys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, manche schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten sie nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, vor allem Sozial-Wissenschaftler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, auf Wissenschaftspartys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissenschaftler sind auch Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?