Gehen wir Pleite wegen DAX Absturz?

13 Antworten

Es handelt sich um eine Kurskorrektur im üblichen Rahmen, schließlich waren die Kurse in den Himmel geschossen. Es war die erste Korrektur in 400 Tagen, also nicht besonders überraschend.

Es war klar, daß, wenn es kippt, es schnell kippt. Daher die Geschwindigkeit.

Ursache war wohl die Zinssteigerung in Amerika, gepusht durch die Vix-Futures.

Merkel hat damit nix zu tun. Die hat andere Aufgaben als dämlichen Kleinanlegern verlorenes Geld zu ersetzen.

DAX stürzt so schnell wie noch nie ab.

Das ist jetzt aber sehr übertrieben zu sagen, schau dir alleine mal das Börsenjahr 2015 an oder 2000 (um nur wenige Beispiele zu nennen).

Aus psychologischer Sicht war es sogar sehr wahrscheinlich, dass so ein Absturz kommt. Wenn der Kurs so lange Zeit fast stetig nach oben geht, geht es es irgendwann auch mal wieder runter. Eine Volatilität ist völlig normal.

Das der DAX gerade etwas fällt hängt wahrscheinlich mit dem aktuellen Fall des Dow Jones zusammen. Der aktuelle abfall ist aber keineswegs so dramatisch das Regierungen einschreiten müssten um das zu retten.
Und ich glaube du überschätzt das Vermögen von Merkel

Was passiert mit Deutsche Bank, wird sie pleite gehen wie Air Berlin?

Air Berlin ist pleite gegangen. Das können wir verkraften. Da sie eine Billigfluglinie war.

Jedoch Deutsche Bank nicht! Deutsche Bank ist die größte Bank Deutschlands. Sie vertritt Deutschland weltweit in Bankgeschäften. Sie hat einen Ruf.

Wenn Deutsche Bank pleite geht, wird jeder sich denken, dass Deutschland auch abwärts geht. Eine Deutsche Bank Pleite würde auch andere deutsche Aktien mit in den Sturz ziehen.

Deutsche Bank Aktie kostet 13,75€. Sie war mal 100€ Wert.

Ich überlege nun , ob ich Deutsche Bank Aktien kaufen soll, nämlich aus zwei Gründen!

1.Grund: Mit dem Kauf will ich sorgen, dass die Aktie nicht mehr weiter sinkt. Will meinen Beitrag leisten, dass der deutschen Bank besser geht.

2.Grund: Wenn EZB die Leitzinsen erhöht, können die Banken doch mehr Gewinne erzielen und die Aktie kann wieder steigen.

Habe ich Recht oder unrecht?

Danke

...zur Frage

Anwaltskosten vorhersehbar (Künd.-Schutz Klage, Kammer Termin)?

Hallo Leute,

Wenn ein AN gegen seinen AG geklagt hat und es nun in 2 Monaten zum Kammertermin kommt, so würde der AN gerne mit einem Anwalt zu diesem entscheidenden Termin antreten!

Leider ohne Rechtsschutz, deshalb nun folgende Sorge des AN:

1: Sind die Kosten grob berechenbar? 2.500€ könnte der AN auftreiben. Die meisten Anwälte schätzen ihre Kosten hierfür auf ca. 2.000€ ein.

Bruttogehalt des AN= 1.800€

2: Passiert es häufig das im Falle eines sieges des AN die AG Seite weitere Klagen einreicht? Womit der AN dann sozusagen gefangen wäre immer und immer weiter in die Tasche zu greifen?

Ich hoffe ich habe das Problem des AN einigermaßen überbringen können.

Der AN würde sich gerne vor Gericht verteidigen, nur leider müsste dieser aufgeben wenn es in die mehreren Tausend Euros geht..

Der AN will einfach nur nicht in die Pleite gehen durch so etwas, da der Anwalt ja komplett selber bezahlt werden muss..

Der AN wäre für jeden Rat hierzu dankbar..!

...zur Frage

Aktien von TESLA kaufen?

Denkt ihr, dass TESLA irgendwann pleite gehen wird, oder würdet ihr diese Aktie empfehlen?

So wie es jetzt aussieht gibt es einen riesigen Run auf die neuen Modelle, weil diese billiger werden. Aber es steckt schon viel "Phantasie in der Aktie, was meint ihr, soll man die Aktie kaufen?

Dazu bauen die noch die Riesenbatteriefabrik, sollten die Autos floppen, so kann TESLA die Battierien verkaufen, welche sie dank Massenproduktion günstig herstellen kann!

...zur Frage

Welcher Dax-Wert ist richtig?

Hallo Zusammen. Warum werden beim L&S Dax eigentlich andere Werte angezeigt als der Dax auf, z.B., n-tv? Welcher ist der "Richtige"?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?