Gehen oder bleiben/ trennen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde ihm sagen dass er sich zwischen mir und der Ex entscheiden muss, weil irgendwas ist da ja wohl komisch gelaufen. Diese Aktion mit dem Kuss zeigt ja, dass sie ihn auf jeden Fall noch gut findet. Und er kann sie ja wohl auch noch gut leiden, wenn sie sogar bei ihm wohnen darf. Es spricht ja nichts dagegen dass man mit seinem Ex noch auskommt, aber das ist schon Zuviel des guten.
Natürlich kannst du auch mal mit ihr reden, was sie denn noch für deinen Freund empfindet und warum sie das gemacht hat und wie das aus ihrer Sicht abgelaufen ist. Dein Freund erzählt dir nämlich eh das, was du hören willst.

Vielleicht tut s ihm aber auch echt leid, er kann sich grad selbst nicht leiden und versucht sich, bei dir zu entschuldigen (womöglich für etwas, wovon du gar nichts weißt?)

Such ein klärendes Gespräch, mit ihm und mit seiner Ex (aber nicht beide gleichzeitig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliaz1905
24.07.2016, 09:46

Danke dir für deine Antwort ! Der Oberhammer ist, dass er mir anfangs erzählt hat das seine ex psychisch labil ist und nicht von ihm wegkommt und damals als er sich von ihr getrennt hat sogar drohte sich umzubringen etc. sie hat mich auch überall blockiert obwohl ich ihr nie was geschrieben habe oder sonstiges .. Und sie sind ja jetzt doch schon eine weile getrennt .. Und dieses ganze Theater mit ihr zerrt an meinen Nerven ..

0
Kommentar von mexp123
24.07.2016, 09:50

Ja klar, verstehe ich. Dann stell ihn doch vor die Wahl und sag: entweder er organisiert dass ihr Mädels euch trefft und dann redest du dich mit ihr aus, oder er muss auch den Kontakt abbrechen (er ist bestimmt nicht ihr einziger Freund (?) und muss sie auch nicht aufnehmen nur weil sie labil ist)

Wenn du ihn wirklich liebst ist es natürlich schade die Beziehung wegen sowas abzubrechen, nur weil unausgesprochene Dinge zwischen euch standen.
Aber das wird auf jeden Fall Arbeit, und wenn er dir das nicht wert ist, dann musst du dich nicht schlecht fühlen, das Ganze zu beenden

0

Zu deiner Frage!

1. Gehen, 2. trennen!

Er macht dir Geschenke, um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen, falls er eins hat?

Du hättest nicht mit ihm zusammen ziehen dürfen!

glaub mir, solche Erfahrungen mußten schon viele machen, laß sie dir eine Lehre sein u. sei beim "Nächsten" klüger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man deine Zeilen liest, gibt es nur eine Entscheidung : schmeiß den Typen raus !
Wer die Zeit , während ihr euch gestritten habt, mit seiner Ex verbringt, der alles als harmlos, ohne Gefühle, usw. abtut , der ist noch lange nicht bereit für eine feste, dauerhafte Beziehung..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenn dich von ihm. Er ist es nicht wert. Wer einmal fremd geht wird es auch wieder tun. So machst du dich nur kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bin ich mir gerade ziemlich sicher, dass er fremdgegangen ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?