Gehen oder auf der schule bleiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Leute Ich gehe in der 8te Klasse eines Gymnasiums und tuhe mir zur zeit in mathe und französisch

...und mit der Rechtschreibung...

echt schwer bekomme in beiden fächern eine 5 mit durchschnitt 4,6 ins
zeugniss und hab halt überlegt auf die real Schule zu wechseln da ich
meine Schule eh nur bis zur 10ten machen möchte.

Gute Idee. Letztendlich zählt nur das Abschlusszeugnis, und ein guter Realschüler kriegt leichter z. B. einen Ausbildungsplatz als ein schlechter Gymnasiast. Der Stress mit den anderen sollte dich nicht abhalten - notfalls eine andere Realschule.

Du solltest aber unbedingt mal mit einem Lehrer sprechen; ihr habt bestimmt einen, der für solche Fälle zuständig ist. Der hat auch Erfahrung, weil du sicher nicht der erste mit diesem Problem bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh besser auf die andere Schule. Glaub mir Ich habe den Fehler gemacht und bereue es richtig.

Es könnte aber auch sein, dass du dich mit den Jungs gut anfreundest.

Es heißt ja, die besten Freundschaften beginnen immer mit "ich hab dich früher nicht gemocht" ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xH1TM4Nx
28.01.2016, 17:37

Darf ich fragen auf welcher Schule du jetzt bist? Und was für einen Abschluss du hast?

0
Kommentar von xH1TM4Nx
28.01.2016, 17:37

auf welcher Schule du warst *

0
Kommentar von IHartzfear
28.01.2016, 17:54

Ich bin noch Schüler und zwar in der 1. Oberstufe einer AHS 

0

Was möchtest Du wissen?