Gehen Kinder in Deutschland noch in die Vorschule?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man muß zwischen Vorklasse und Vorschule unterscheiden. Vorschule, d.h. Vorbereitung auf die Schule, findet im Kindergarten statt. In eine Vorklasse kommen schulpflichtige Kinder, die noch nicht schulreif sind, d.h. dass sie trotz des richtigen Alters noch nicht weit genug intellektuell entwickelt sind. Sie gehen dann für ein Jahr in eine Vorklasse in der Grundschule und wechseln dann mit 7 Jahren in die 1. Klasse, ein Jahr später als die anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorschule wird im Kindergarten gemacht. Vorschule ist eigentlich nicht nur das Jahr vor der Schule sondern Vorschule wird in jedem Kindergarten betrieben, denn jede Entwicklung eines Kindes bereitet das Kind auf die Schule vor.
Ninja das letzte Kindergartenjahr gibt es dann die korrekte Vorschule, wo die Kinder ein paar mal pro Woche aus der Gruppe genommen werden um dort spezielle Förderung zu bekommen.
Für Kinder die zurück gestellt werden, also noch nicht reif für die Schule sind aber laut alter schon müssten, können in einen schulkindergarten gehen, eine schulvorbereitende Einrichtung oder eine vorschulklasse in der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorschulunterricht fand und findet immer noch schon immer im Kindergarten statt.

Im hiesigen Bundesland muß eine Grundschullehrerin aus dem entsprechenden Schulsprengel einmal in der Woche zwei Stunden Unterricht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorschulunterricht findet in den Kindergärten statt. Vorschulkinder sind dann diejenigen die nach dem Abgang der Schulanfänger ins Vorschulalter aufrücken und ein eigenes Vorschulprogramm absolvieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies findet in den Kindergärten statt dort werden mit den "Großen" gesondert Vorschulthemen gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, manche Kinder gehen dahin, um "aufzuholen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
17.11.2016, 19:21

Das gibt es nicht mehr. 

0

die Eltern können das entscheiden und die Schulen geben meist Empfehlungen, wenn sie merken, dass das kind ein wenig hinterhängt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das gibt es nicht mehr. Man wird noch mal das erste Jahr wiederholen wenn man das Klassenziel nicht erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lewei90
17.11.2016, 19:26

FALSCH! Es gibt Vorklassen, Vorschule er wie immer man das nennen möchte nach wie vor! Vielleicht nicht überall, aber in Eschwege und Augsburg ganz sicher!

1

Was möchtest Du wissen?