Gehen gebrochenrationale Funktionen für x --> +/- Unendlich immer gegen 0, wenn der größte Exponent von x im Nenner ist?

1 Antwort

Wenn der Grad des Nenners höher als der des Zählers ist, wird einer gebrochen rationalen Funktion kaum etwas anderes übrigbleiben, als gegen 0 zu gehen.

9

Okay^^ Wollte nur noch mal auf Nummer sicher gehen vor der Klassenarbeit xD

1

Nenner rational machen, wie?

Wie mache ich den Nenner rational? Aufgabe siehe Bild!

...zur Frage

n als Exponent im Zähler und im Nenner (Zahlenfolgen; Grenzwerte)?

Ich stehe vollkommen auf dem Schlauch.

Aufgabe: Finde den Grenwzert für die Folge an (nein das ist kein Schreibfehler, ich weiß bloß nicht wie man das n nach unten rückt).

an=(2^n-5^n)/(2^(n+1)+5^(n+1))

Ich hab schon viele Varianten versucht...L'Hospital bringt nix, mit dem negierten Nenner erweitern ebenfalls und die Potenzgesetze hab ich auch schon alle durchprobiert. Wahrscheinlich übersehe ich irgendetwas und bitte daher um Hilfestellung.

...zur Frage

Worauf beziehen sich die x hoch die Exponenten?

Ich muss die Quotientenregel anwenden, jedoch verwirren mich die x mit den Exponenten. Bezieht sich das auf Nenner und Zähler( -a - 25)

...zur Frage

Grenzwert einer Folge Aufgabe?

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit dieser aufgabe:

Ohne auf die Lösungen zu gucken hätte ich gesagt ,dass der Grenzwert = 0 ist.

Weil der Nenner immer Größer ist als der zähle : -2^n +3^n < -2^n *2 + 3^n *3

und für n gegen unendlich würde der Nenner doch viel schneller wachen als der Zähler?

da müsste der grentwert doch null sein?

zb ist ja auch bei 2^n/n! der nenner für n>6 immer größer und diese Folge geht damit auch gegen 0

danke:)

...zur Frage

Brauche mal bisschen einen Denkanstoß. Integration mit höherem Nenner als Zählergrad. Der Nenner hat keine Nullstellen. Hat jemand Ahnung wie das ca gehen soll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?