Gehen die Lähmungen - verursacht durch einen Bandscheibenvorfall - wieder zurück?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei meinem Vater war der Fuß bzw ab dem Knie alles taub. Nach der Physiotherapie ist das Gefühl vom Knie bis zum Knöchel wiedergekommen, die Taubheit im Fuß würde erst nach einer OP wieder weggehen, vor der er sich aber noch sträubt. Wenn er was schweres hebt oder so, kommt die Taubheit vom Knie abwärts aber für kurze Zeit wieder.

Wenn eine Lähmung durch einen Bandscheibenvorfall auftritt, dann muß operiert werden. Der Nerv wird in dem Fall abgeklemmt und also nicht mehr so gut versorgt. Wenn man zögert, dann wird der Nerv irreparabel geschädigt, die Lähmung bleibt. Bei schneller Handlung allerdings wird die Versorgung vielleicht wieder hergestellt und die Schäden begrenzt. Arzt aufsuchen und das schnellstens, ich würde als Therapeut keine Zeit verlieren und meinen Patienten zum Arzt schicken...

Hier wird der Bandscheibenvorfall sehr gut erklärt: http://www.dr-gumpert.de/html/bandscheibenvorfall.html

Was möchtest Du wissen?