Gehen dadurch meine Haare und mein Glätteisen kaputt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Aliichenx3,

ein Glätteisen ist dazu da die Haare zu glätten,warum sollte es bei dem Gebrauch kaputt gehen,es unterliegt der ganz normalen Abnutzung, wie jedes andere Gerät auch!

Aber Deine Haare gehen bei dauerhaftem Glätten kaputt,da stimme ich Deiner Mutter voll zu,denn die Hitze trocknet die Haare aus und schadet ihnen.

Es kann zu Spliss kommen,dann musst Du Dir diesen Teil der Haare abschneiden lassen,denn kaputt ist kaputt.

Auch ein Hitzeschutzspray,das in der Regel viel Chemie enthält, wird die Haare nur bedingt schützen,Du solltest auf jeden Fall Deinen Haaren viel Feuchtigkeit zuführen.

Entweder durch regelmäßige Kuren ( am besten selbst hergestellte oder eine auf Natur Basis) oder einem Haar Öl,zum Beispiel das Bio Haar Öl von Alverde-dm Markt.

In meinem Tipp findest Du eine große Auswahl an Haar Masken zum selbst herstellen:

http://www.gutefrage.net/tipp/haar-masken-mit-natuerlichen-inhaltsstoffen-zum-selbst-herstellen

Gruß Athembo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte denn dein Glätteisen kaputt gehen? 1-2 mal die Woche Haare glätten ist vollkommen ok, vorallem wenn du sie über Nacht lufttrocknen lässt. Glätten ist im Prinzip nichts anderes als heiß Fönen. Wichtig ist das deine Haare wirklich trocken sind wenn du sie Glättest und besser ein beschichtetes Glätteisen hast. Wenn du möchtest holst du dir noch ein Hitzeschutzspray oder öl speziell für das Glätten aber bei 1-2 mal sie Woche musst du dir keine Sorgen machen. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Liebe grüße Sonja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?