Gehen beim initialisieren einer SD karte ,mit der Kamera, Daten verloren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die SD-karte wird normal dabei formatiert, auf das Cam eigene Format, also die Daten darauf sind dann gelöscht, muß man normal nur beim ersten mal machen

somit VORHER die darauf befindlichen Daten auf deinen Mac kopieren

einfach die daten runter ziehen auf was externes wie pc, festplatte cd, usb stick etc. und rein das teil :) da kannst du rein nichts falsch machen mit der methode :)

Wo ist das Problem? Zieh die Daten vorher auf den Rechner, dann hast Du sie gesichert, oder kauf Dir eine neue SD Karte für die Kamera, SD Karten kosten doch kaum noch was. Wenn Du eine kaufst, achte aber darauf, das es eine Class 10 Karte ist, sonst könnte es sein, dass sie zu langsam ist (zu langsam speichert). Ich benutze für meine Kameras SanDisk Karten. Hab mir vor kurzem zwei SanDisk Ultra 64GB Karten mit 80 MB/s für je 19,- gekauft. Mit 32 GB gibt es die schon für 10,- Euro.

bevor du irgendwas rumbastelst.... steck die sd karte in einen rechner ,und sicher die daten die drauf sind.

danach kannst du mit der karte machen was du willst

ich würde die eh formatieren und lermachen bevor ich die einem neuen zweck zuführe.

Sorry ich meinte, ob beim initialisieren Daten verloren gehen!

Was möchtest Du wissen?