Gehen bei DHL Pakete verloren?

8 Antworten

Hallo,

da gibt es immer mehrere mögliche Szenarien, warum ein Päckchen "verlorengeht".

  • es geht tatsächlich irgendwie bei der Post verloren, weil es falsch sortiert wird, falsch zugestellt wird etc. Das ist bei einem Päckchen leider nicht nachvollziehbar, weil es ja keine Sendungsnummer besitzt und sein Weg somit auch kaum nachvollziehbar ist

  • kleine Päckchen dürfen auch einfach in den Briefkasten gesteckt werden, auch, wenn es nicht wirklich passt. Oder es wird im Hausflur etc. einfach "abgelegt" - das ist bei Päckchen ja erlaubt. So kann es vorkommen, dass es gar nicht beim Empfänger landet

  • die annehmende Person muss für ein Päckchen nicht unterschreiben - es ist also nicht nachweisbar, dass das Päckchen auch wirklich angekommen ist. Wenn nun jemand Böses plant .....

Wenn du es am Mittwoch erst spät abgegeben hast, dann kann es frühestens heute zugestellt werden - wahrscheinlicher sogar erst Morgen oder am Montag. Das wird schon ankommen - aber es ist immer besser, den Mehrbetrag zu "opfern" und auf der sicheren Seite zu sein - und das wäre ein Paketversand, da durch die Tracking-Nummer sein Weg lückenlos nachvollziebhar ist. Und kommt es tatsächlich nachweisbar nicht an - so haftet die Post dafür ...

Gutes Gelingen

Daniela

Ja ich hatte keine Ahnung von mehr zu bezahlen wäre kein Problem dachte mir nur Es ist klein also päckchen 😂

0

Wenn Du es als Paket verschickt hast, hast Du eine Sendungsnummer, mit der Du auf der Seite von dhl nachsehen kannst, wie weit es schon gekommen ist.

Du hast es Mittwoch 17 Uhr abgegeben. Das heißt aber nicht, dass es da auch noch in der Filiale abgeholt wurde. Nimm an, es wurde erst Donnerstag abgeholt, dann kann es heute (Freitag) noch kommen, oder eben morgen. Das hängt ganz davon ab, über welche Stationen es noch laufen muss. (Gilt für Paket und Päckchen!)

Dass ein Päckchen nicht versichert ist, bedeutet ja nicht, dass es automatisch verloren geht. Das passiert eigentlich nicht oft - mir ist kein Fall bekannt, aber ich würde es nciht ausschließen. Früher habe ich oft Päckchen verschickt, weil's billiger ist. Aber: bei einem Päckchen hast Du keinen Anspruch auf Schadensersatz, wenn es nicht heile bleibt (oder verloren geht). Und da mir das mal mit einem realtiv hochwertigen Teil passiert ist, verschicke ich keine Päckchen mehr...

Wenn Du es als Paket verschickt hast

Es wird in der Frage doch ganz klar geschrieben, dass es als Päckchen versendet wurde - und da gibt es keine Sendungsnummer

2
@dsupper

Du darfst dreimal raten, was es bedeutet, dass da "wenn" steht...

1

2-3 Werktage musst du schon rechnen und den Mittwoch kannst du nicht zählen. Also Samstag oder Montag wird es ankommen. Gelegentlich gehen tatsächlich Päckchen und Pakete verloren.

Ja, klar gehen Pakete verloren - sonst würde es ja keinen Sinn machen, dass Pakete versichert wären. Aber das ist schon relativ selten - ich habe viele Pakete versandt und wüßte nicht, dass mal eines nicht angekommen wäre.

Mittwoch 17 Uhr heißt wahrscheinlich ist es erst gestern auf den Weg gegangen - somit noch alles im grünen Bereich.

nach 2 werktagen und da schnee liegt, ist das päckchen nicht verloren gegangen, sondern noch unterwegs.

Was möchtest Du wissen?