Geheiratet, wie nun die Steuerklasse in FFM ändern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das kannst du auch rückwirkend noch machen,am besten beim FA.

Und wie genau mit welchem Vordruck beim FA? Ich war auf der Seite und finde nix.

0
@propag

Bin zum FA und dort hat man mit mir alles erledigt! War kein Problem!

0

Du würdest die zuviel gezahlten Steuern fürs ganze Jahr (!) eh nächstes Jahr zurückbekommen, wenn Du eine Steuererklärung machst. Kannst aber auch jetzt schon eine Kopie der Heiratsurkunde ans Finanzamt schicken, damit die die Steuerklasse ändern. Bzw. macht das bei uns das Bürgeramt automatisch (wir haben hier kein eigenes Finanzamt mehr).

Dazu müsste die Steuererklärung erst geschrieben werden, dann auf Bescheid gewartet werden und dann auf die Rückzahlung. Das wäre etwas ungünstig. Einfach mit Angabe meiner Daten die Heiratsurkunde ans Finanzamt? Die wissen dann schon weiter? Weil mein Arbeitgeber muss doch die Berechung machen?

0
@propag

Bzw. macht das bei uns das Bürgeramt automatisch (wir haben hier kein eigenes Finanzamt mehr).

Mag sein, dass das bis 2010 so war, seit 2011 sind ausschließlich die Finanzämter für derartige Änderungen zuständig.

0
@PatrickLassan

Gemeint war, das Bürgeramt leitet das bei einer Eheschließung automatisch ans Finanzamt weiter (noch ein Vorteil der elektronischen Übermittlung ;-) )

0

Was möchtest Du wissen?