Geheimtipp oder pflanzliches Mittel gegen Müdigkeit , Antriebslosigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei vielen ist Power Napping das Zauberwort! Ich habe gelernt, in sehr kurzer Zeit Energie zu tanken. 20 Minuten hinlegen, Augen schließen, schlafen - aber eben nicht länger als 20 Minuten. Irgendwann ist es zu einer sehr erholsamen Routine geworden.

Hmm ......nur kann ich mich tagsüber nicht 20 Min. irgendwo hinlegen . Ich arbeite im Einzelhandel und einen Ruheraum mit Sofa haben wir leider nicht . Das ginge sonntags oder an meinem freien Tag , bringt mich aber unter der Woche sonst nicht weiter :-(

0

Geh, wann immer möglich in die Sonne. In der Mittagspause am besten, denn nach Feierabend ist es ja oft schon wieder fast dunkel. Am WE ebenfalls: raus. KInd mit und raus. Ich stehe etwas vor dir auf, bin aber im Winter oft schon um 21 Uhr im Bett, weil ich einfach müde bin.

Du könntest auch überlegen, einfach mal beim Arzt Blut abnehmen zu lassen, z.B. macht die Schilddrüse auch Müdigkeit, wenn sie nicht in Ordnung ist.

So einen Check mache ich eigentlich regelmäßig . Im Winter kommt es auch MAL vor das ich um 20 oder 21 Uhr im Bett liege . Grundsätzlich wäre das für mich aber so das ich nach Hause komme ( im Winter wetterbedingt gern auch später als sonst da Pendler ) und quasi gleich ins Bett falle . Das kann ja auch nicht die Lösung sein :-(

0
@Juyanbe

hm... nee. Aber dann weiß ich es auch nicht. Es gibt so merkwürdige Tageslichtlampen, die sollen helfen.

0

Was möchtest Du wissen?