Geheimtipp für Kurzurlaub in der Provence?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Dörfer im Luberon kann ich nur empfehlen, schau dir doch mal die vielen Fotos hier an, da ist bestimmt ein Ort für dich dabei: http://www.bastianwehler.de/urlaub_luberon.html

Als Unterkunft kann ich dir auch zu Gîtes de France raten, ich persönlich habe in der Region bisher nur Campingurlaub gemacht. Mein Tipp ist es auch Samstags unbedingt den großen Markt in Apt zu besuchen, auch ist der Ort eigentlich ein guter Ausgangspunkt für einen Urlaub dort.

Schöne, private Unterkünfte auch in Gîtes de France (www.gites-de-france-paca.com). Dazu gehören oft auch "Fermes auberges": Bauern öffnen an bestimmten (wenigen) Tagen einen Gästesaal und servieren regionale Köstlichkeiten, von denen sie 70% mindestens selbst hergestellt haben müssen (Adressen beim office de tourisme Avignon, die schicken auch vorab zu).

Hi,

super Entscheidung. Die Provence ist einfach wundervoll.

Wirklich toll sind eigenlich alle kleineren Städte und Dörfer rund um den Luberon.Hier wird Wein angebaut, es ist nicht weit zum Meer und du kannst das wundervolle Licht der Provence "sehen" und "spüren".

Was Unterkünfte betrifft: Wir waren bisher immer in den unterschiedlichsten, privaten Zimmern/Häusern. Das reicht.Was ich dir empfehlen kann ist: http://www.provence-appartements.com/?gclid=CN_NzbneoKkCFci-zAodYAp8tg

Vielleicht findest du hier was...

Und zur Einstimmung auf den Luberon: Schau dir "ein gutes Jahr" an! Toller Film :)

Was möchtest Du wissen?