geheimratsecken erkennen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo apfelmousse,

können Sie ihre Frage bitte genauer stellen, wenn diese ernst genommen ist??? Also meines Wissens steht "Geheimratsecken" für den Haarausfall an den Schläfen (bei Männern). Dieser Haarausfall ist genetisch bedingt und kann nicht beeinflusst werden. Also wollten Sie einschätzen, wie groß Ihre "Geheimratsecken" sind, so muss ich mich den Antworten vor mir anschließen:"Nehmen Sie sich ein Lineal zur Hand und messen Sie es ab, oder lassen Sie es sich abmessen"! Oder wollten Sie einschätzen, wie groß die WAHRSCHEINLICHKEIT ist, eventuell "Geheimratsecken" zu bekommen??? Dazu sollten Sie vielleicht die Haare Ihres Vaters oder Großvater betrachten. Mit zunehmendem Alter nimmt auch die Wahrscheinlichkeit zu, dass bei Ihnen früher oder später die ersten Haare schubweise an den Schläfen ausfallen, sollte es noch nicht so weit sein, achten Sie darauf, dass Ihr Basen-Säure-Haushalt ausgeglichen ist, bei Übersäuerung des Körpers, entgiftet der Mann auch zunächst über die Haut, sprich übersäuerte Kopfhaut, die Haare fallen aus.

Also, das Lineal zur Hand, sonst fällt mir auch nichts dazu ein......

wozu messen? * die Antwort von shali5 stimmt nicht ganz. tatsächlich ist diese art vom haarausfall genetisch bedingt, wird durch abbauprodukte vom männlichen sexualhormon verursacht & nicht alle haarfollikel sind auf diese einwirkung empfindlich. aber mittlerweile kann man diesen haarausfall medikamentös beeinflussen (z.b. mit finasterid).

Naja... Also so ins Blaue hinein würde ich dir mal den Tipp geben: Schau einfach hin ider mess es mit einem Linel nach?!

Was möchtest Du wissen?