Geheimnisse vor der Familie haben - ist das OK?

7 Antworten

Also das ist definitiv nicht in Ordnung von ihm! Aber das ist immer das gleiche... Sagt man zum Partner das es keiner wissen soll, erfahren es alle! Was ich dir sagen kann ist, setzt euch zusammen hin und redet ausführlich darüber. Und sage ihm das dein vertrauen zu ihm gesunken ist. Das sollte ihm zum nachdenken geben. Und wenn er dan. Immer noch darauf beharrt das er nichts falsch gemacht hat, solltet ihr euch die Frage stellen, ob es so einen Sinn hat. Alles gleich weiter zu tratschen ist nicht Sinn und Zweck einer Beziehung. Ganz im Gegenteil! In einer Beziehung sucht man auch jemanden der mit einem durch dick und dünn geht und auch Geheimnisse für sich behält.

Mal ganz krass dahin gestellt nenne ihm doch ein Beispiel. " nur angenommen du hättest nen kleinen da unten, würdest du wollen das ich das meiner Familie erzähle?" mal schauen was er darauf sagt oder wie er reagiert.

LG und noch alles gute ;)

Ich wäre total verärgert auf meinen Freund, wenn er ein Geheimnis der Familie weitererzählt. Für mich wäre es selbstverständlich ein Geheimnis, aber manchmal muss man seinem Gegenüber nochmals sagen, dass es ein Geheimnis ist und nicht weitererzählt werden darf.
Aber zu dir: es gibt keinen Grund, dass du dich für deine psychische Erkrankung schämst. Es schämt sich auch keiner für seinen Herzinfarkt, Lungenkrebs oder Bluthochdruck.
Verantwortlich bist du nur dafür, dass du für dich Gutes tust.
Also Kopf hoch und lass die anderen so sein, wie sie sind und rede mit ihnen nicht darüber.

Hallo, 

Auf der einen Seite kann ich verstehen, dass es dir unangenehm ist und du solltest auf jeden Fall das Gespräch mit deinem Partner suchen. 

Auf der anderen Seite kann man aber sicherlich auch Ihn verstehen. Höchstwahrscheinlich belastet ihn das auch und mit wem kann man in solch einer Situation besser reden, als mit nahestehenden Personen? 

LG

Freund hatte was mit der Schwester - und es mir verheimlicht - soll ich Schluss machen oder verzeihen?

Hallo. Ich bin schwul und 17 und mein Freund ist auch 17. wir sind seit 11 Monaten zusammen. Eigentlich total happy.. Meine Schwester ist 16. mein Freund sagte bisher immer er wäre auch schwul - was ich ihn auch glaube.. Allerdings hatten wir nie das Thema diskreter besprochen ob vorher was mit Mädels war. Ich weiß nur das er genauso wie ich und wohl die meisten bisschen experimentiert hat- das aber schon ewig her wäre. Jetzt folgendes: mein Freund und ich sind nicht überall geoutet. Meine Familie und meine Schwester wissen es nicht. Die denken wir wären beste Freunde. Nun hat mir meine Schwester erzählt das sie kurz bevor ich mit ihm zusammen kam was mit ihm hatte. Ich weiß nicht ob rummachen oder Sex.. Mit meiner Schwester. Alleine wie viel die in unserer Beziehung miteinander zu tun hatten.. Sie sagt zwar das danach nix mehr war aber alleine das Gefühl das die es die ganze Zeit wussten- er sie vielleicht doch sexy findet?? Bin so paranoid das ich am überlegen bin ob er nur mit mir zsm ist um an sie ran zu kommen.. Keine Ahnung. Hab es ihm direkt gegen den Latz geknallt und gesagt das er mich mal kann - warum er sowas tat und es mir nie sagte etc.. Er versucht mich jetzt schon seit dem zu erreichen aber es tut so weh. Er hatte was mit meiner Schwester :-( was soll ich tun??? Bin so eifersüchtig und verletzt..

...zur Frage

Warum hat meine Tochter mir verheimlicht das ihre Schwester lesbisch ist?

(Für den Hintergrund bitte frühere Fragen lesen) Meine ältere Tochter (22) hat sich vor kurzem geoutet. Habe nun erfahren das ihre Schwester (15) schon seit Jahren über ihre Homosexualität bescheid wusste. Warum hat sie mir das verheimlicht? Möglicher weise werden manche das hier anders sehen aber für mich ist das eine Info die die eigenen!! Eltern sofort erfahren sollten!

...zur Frage

Die Familie soll nichts erben wie geht das?

Hallo Leute!

Mein bester Freund (40) wurde vor Jahren wegen seiner Homosexualität aus seiner Familie verstoßen..

ER hat sich in den Jahren einen bescheidenen Wohlstand mit Eigentumswohnung (Schuldenfrei) und eine Summe Geldes angespart ...

Mein Freund ist zwar Gesund, aber wie man so sagt , es kann ja immer etwas passieren!

Er will nicht das seine Familie etwas von seinem Besitz bekommt...

Er möchte seinen Besitz an ein Hospiz vermachen, welches sich um HIV Kranke kümmert

Kann er seine Eltern und Geschwister vollkommen enterben?

Sollte er sterben, muss man seine Familie darüber informieren, das er gestorben ist?

Er hat ja einen Vorsorgevertrag für seine Bestattung gemacht, damit seine Familie da auch raus ist , und das ist alles bezahlt

Seine Schwester hat sich zwar vor kurzen gemeldet , und versuchte einen auf lieb Kind zu machen, aber nur weil sie wollte, das Er ihre Schulden übernimmt, da hat er sie raus geschmissen

Er möchte gar keinen Kontakt mehr mit seiner Familie haben...

Danke

...zur Frage

Nationalität trennt uns was tun?

mein Freund kommt aus einem Land.. wo die Eltern entscheiden mit wem er heiraten wird.. kenne ihn schon lange und sind super glücklich ... nur das halt geheim ist.. ja ich wusste es früher .. nur wusste nicht das die liebe so stark sein wird.. habe versucht mir aus diesen Grund zu trennen.. doch weinten beide und kamen wieder zusammen.. er will mich aber das das einzige Problem die Eltern sind ...

...zur Frage

Hey. Wie kann man gut Stress abbauen?

Heyyy weiß jemand wie man gut Stress abbauen kann? Wenn mein Freund am Esstisch mit seiner Familie sitzt, essen seine Schwester und seine Mutter abnormal laut. Er hält das nicht mehr aus, weil er noch von etwas anderem genervt ist. Mittlerweile fängt er an zu Zittern wenn seine Schwester oder Mutter essen. Was kann er tun?

VG

SWATSCH

...zur Frage

Ausleihe - Bücher?

Hallo,

meine Schwester hat sich Bücher von mir ausgeliehen. Momentan wird sie in der Klinik behandelt, und da fällt dem einen und dem anderen Patienten schon auf, dass sie Bücher liest. Da sie sich für diese ebenfalls interessieren, haben die anderen Patienten sich die Bücher mit der Erlaubnis meiner Schwester ausgeliehen. Da meine Schwester sich bereits alle Bücher durchgelesen hat, lässt sie die Bücher nun in der Klinik, damit andere, die sich auch dafür interessieren diese lesen können. Meiner Schwester habe ich nur gesagt, sie soll die Bücher wieder nach Hause bringen, wenn sie fertig mit dem Lesen ist.

Das Problem ist nun, dass sie ohne Erlaubnis des Anbieters, die Bücher weitergegeben hat. Wenn sie mich gefragt hätte, dann hätte ich es erlaubt. Da sie es aber selbst entschieden hat, finde ich es ziemlich unmoralisch von ihr, die Bücher ohne Erlaubnis weiterzugeben bzw. in andere Hände zu vergeben.

Also damals, als ich einem Freund ein Spiel für die Playstation 2 ausgeliehen habe, um es bei einem anderen Freund zu spielen, hat der Vater meines Freundes gefragt, ob er es von mir ausleihen dürfe. Daraufhin habe ich ihm gesagt, dass ich es selber ausgeliehen habe und es nur mit Erlaubnis meines Freundes tun könne, weil ich wusste dass ich nicht wusste ob mein Freund das bedacht und gewollt hätte.

Es ist zwar nicht übermäßig schlimm, aber ich habe ihr die Bücher nur gegeben damit SIE sich diese durchlesen kann, nicht für ANDERE Patienten. Findet ihr es auch nicht in Ordnung, dass sie es ohne Bedenken gemacht hat?

Liegt sie im Recht oder im Unrecht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?