Geheime Beziehung/ Afghane und Deutsche!

4 Antworten

Meine beste Freundin war in der selben Situation und irgendwann wusste es die halbe Schule und anstatt dass er zu ihr steht hatte er irgendwann zu viel Angst und hat sie plötzlich verlassen und sie ist einfach nur noch total fertig denn sie hat alles für diesen Jungen gegeben und am Ende hat er sie einfach sitzen lassen. Und das mit dem heiraten.. denk mal nach. Wenn ihr nicht einmal zusammen sein könnt wie sollt ihr dann irgendwann heiraten? Wenn du ehrlich zu dir bist weist du selbst dass die Beziehung kaum eine Zukunft hat.. tut mir leid für euch aber ich wünsche euch trotzdem viel Glück

Uff also da kannst du nur versuchen die KLasse darauf anzusprechen, dass es wichtig ist, dass das niemand erfährt, also meiner Erfahrung nach ist einer Konfrontation der Eltern abzuraten! Aber solltest du mal vorhaben ein Buch zu schreiben, hast du immerhin schon stoff gefuinden.:P Versucht einfach es geheim zu halten, solltet ihr erwischt werden halt ganz offen dazu stehen

Ich weiß nur eins: deine Freundin ist ein aloch, hab keinen Kontakt mehr zu ihr.

Ich habe jetzt auch Kontakt abgebrochen

0

Ich kann das nicht glauben dass meine Frau seit anderthalb

Jahren eine heimliche Beziehung mit einem ander Mann hatte, jetzt wo alles raus ist, schreit sie ich solle Ihr verzeihen ?

Was soll ich jetzt machen ?

Was würdet Ihr machen ?

...zur Frage

Welcher Afghane würde eine geschiedene Frau heiraten?

Salam an alle Afghanen! Als halb Afghanin, halb Deutsche wollte ich schon immer einen Afghanen heiraten. Vor 5 Jahren kam es dennoch dazu, dass ich einen Araber heiratete, von dem ich einen Antrag bekam und wir bekamen 2 Kinder. Mein Mann schränkt mich sehr ein. Ich darf nichts tun, was mit Afghanistan zu tun hat (afghanische Musik hören, den Kindern über Afghanistan erzählen, afghanisch vor den Kindern sprechen usw.). Auch ist er extrem mißtrauisch. Ich darf kein Internet nutzen, er macht ständig das WLAN aus und er muss immer alles unter Kontrolle haben. Seit 5 Jahre leide ich enorm darunter, habe mein Lachen verloren und das vor allem deswegen, da ich so eine starke Verbindung zu Afghanistan habe, wie niemand in meiner Familie. 5 Jahre lang hat er immer wieder davon gesprochen, sich von mir scheiden zu lassen, während ich nie daran gedacht habe. Vor kurzem hatte ich eine Fehlgeburt. Die Trauer um das verlorene Kind war schon unerträglich, da hat er mir sogar Ehebruch vorgeworfen. Als ich 5 Jahre lang das Kopftuch auf afghanische Art und Weise getragen habe, sagte er mir ständig, entweder solle ich es richtig tragen oder garnicht (da meine Haare rausschauten). Da habe ich es ausgezogen. Bin nur zu Hause, er will sich sogar nicht mit mir in der Öffentlichkeit zeigen, weil das in seinem Land unüblich ist. Zwar hat er auch gute Seiten, z.B. ist er ein guter Vater, aber ich halte es nicht mehr aus. Bin inzwischen schon untergewichtig und gehe ihm immer aus den Weg. Das Problem ist, dass ich mich scheiden lassen möchte, es wegen der Kinder aber nicht übers Herz bringe, da sie uns beide sehr lieben. Glaubt ihr, ich habe eine Chance, als geschiedene Frau mit zwei Kleinkinder einen anständigen Afghanen zu heiraten? Ich stamme aus einer sehr angesehenen Familie, die mich nach einem kurzen Schock sicher unterstützen würde, aber habe dennoch Angst vor einem solchen Schritt, da es meiner Vorstellung von "einmal heiraten" komplett widerspricht.

...zur Frage

Kumpel, Andeutungen?

Ein guter Freund von mir stand vor kurzem erst auf ein Mädchen aus meiner Klasse. Davor sprachen sich andauernd irgendwelche Gerüchte rum darüber dass er etwas für mich empfinden könnte, was ich klar nicht ernst genommen habe. Neulich soll er eine Freundin von mir gefragt haben ob ich eine Beziehung mit ihm eingehen würde, was er mich vor wenigen Tagen auch persönlich noch einmal gefragt hat. Bei einem bescheuerten Wahrheit oder Pflicht Spiel meinte er auch noch irgendwann zu mir, dass er am ehesten mit mir zusammen kommen würde, aus dem gesamten Jahrgang, da er mich am ehesten kennen würde...was meiner Erschtung nach komplett bescheuert ist, da es eine klare Unterscheidung gibt zwischen Beziehungen und Freundschaften. Zudem hat er andauernd irgendwelche absurden Äußeringen raus..wie zB dass er neulich meinte irgendwann küss ich dich einfach und dann wirst du nichts mehr mit mir zu tun haben wollen...

das allss kommt mir ziemlich komisch vor, vorallem da es zu dem Zeitpunkt als er noch auf sie Stand eig so ziemlich genauso ablief..sollte ich es einfach ignorieren oder steckt da vielleicht doch mehr dahinter?

...zur Frage

Beziehung öffentlich machen?

Hallo erstmal Ich weiß das muss jeder für sich entscheiden aber ich will eure Meinung wissen: Ich bin 14 und hab eine Freundin. Wir haben eine geheime beziehung und ich würde gerne wissen ob ich die Beziehung öffentlich machen soll und wenn ja wie. Ob sie es will weiß ich nicht aber ich bin mir sicher wegen den Ferien finden es zumindest unsere Eltern raus weil ich es keine 6 wochen ohne sie aushalte (das Wochenende ist schon schwer). Wir haben aber Probleme mit den ganzen Kommentaren der anderen also sollten wir das bekannt machen oder nicht?

...zur Frage

Ist eine geheime Beziehung gut?

Ich habe seit ca. 2 woche einen Freund. Wir halten es jedoch noch geheim und wollen das eigentlich auch nicht ändern. Wir gehen in dieselbe klasse und wenn es alle wüssten würden die sich nur über uns lustig machen. Ist das positiv oder negativ eine geheime beziehung zu führen?? Und was sind die vor-und-nachteile einer geheimen Beziehung?

...zur Frage

Heiraten mit einem Ausländer? Welche Papiere,etc.

Hallo ihr Lieben! Meine Frage steht zwar schon oben aber es ist doch sehr speziell. Ich fange mal an euch die Situation zu erklären: Ich und mein Verlobter wollen gerne heiraten. Ich bin Deutsch und er ist Afghane. Er hat eine Aufenthaltsgenehmigung bis Februar 2012. Dann wird wahrscheinlich verlängert. Oder auch nicht. Aber die Chancen stehen sehr gut. Ich habe alle notwendigen Papiere. Wir wollten eigentlich seine Papiere alle anfordern aber er besitzt gar keine! Und da liegt mein Problem. Er hat früher auch schon als er noch in Afghanistan lebte weder Ausweis noch Geburtsurkunde gehabt. Meine Frage jetzt: Wenn er nie im Besitz solcher Unterlangen war, kann man die jetzt trotzdem beantragen? Er ist ja nirgendswo registriert. Es ist ja so als hätte es ihn nie in Afghanistan gegeben. Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Vielleicht jemand mit Erfahrung.. Vielen Dank :) LG LikeChocolate

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?