Geheim halten oder nicht?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar ist das jetzt am Anfang für dich schrecklich. Das würde wohl keine Frau toll finden, so etwas herauszufinden. Aber ihr seid jetzt vier Jahre lang zusammen und dein Freund wäre nicht so lange bei dir geblieben (und jetzt auch noch mit dir zusammen gezogen), wenn er dich nicht wirklich lieben würde =) Vielleicht hattet ihr an dem Abend oder zu der Zeit einfach Streit und er hat aus Affekt heraus einem Mädel geschrieben um sich ein bisschen bei ihr auszukotzen bzw. als den großen Macker hinzustellen, von wegen er könnte sie mal verwöhnen etc. Oft ist man nach einem Streit einfach sauer auf den Partner und sagt oder macht schon mal Dinge, die man eigentlich gar nicht so meint. Außerdem schreibst du, dass er seit Dezember nicht mehr angemeldet war. Wenn er auf einen Flirt aus gewesen wäre, hätte er sicher noch öfters mit dem Mädel geschrieben, aber für mich sieht das so aus, als hätte er dann gemerkt, was er da getan hat und es deshalb sein gelassen. Wie läuft es denn sonst so bei euch? Viel Streit oder eben das übliche im Alltag? Sagt er dir denn noch, dass er dich liebt und ist für dich da oder hat sich was verändert? Ich würde mir da jetzt keine großen Gedanken drum machen. Und ich würde es deinem Freund auch erst mal nicht beichten, so provozierst du nur den nächsten Streit herauf und wie gesagt, wahrscheinlich war das ne einmalige Sache an dem Abend. Ich hab auch schon Blödsinn mit anderen Jungs geschrieben, obwohl ich nen Freund hab. Dabei war für mich aber immer klar, dass das alles nur Spaß ist und nichts Weiteres und es hatte für mich auch null Bedeutung, eben weil mein Freund mir das Wichtigste im Leben ist. Lass das ganze erst mal ruhen. Und wenn es dich wirklich total belastet, dann sprich ihn darauf an (vielleicht kriegst du es ja so hin, dass du es irgendwie zufällig herausgefunden hättest).

ja die beziheung läuft schon gut und er sagt mir das er mich liebt. es ist aber schon manchmal vorgekommen das er so etwas gemacht hat. du hast recht aber in dem moment denkt man einfach nur omg .. -.- da bekomm ich halt die angst das er es vllt noch mal machen wird oder so. aber ich sage es ihm nicht denk ich !

0
@prinzessinNaddl

Ja, ich kenn das Gefühl. Ich mach auch meist aus einer Mücke einen Elefanten. Hab z.B. ziemlich am Anfang unserer Beziehung ein Foto von meinem Freund mit einem anderen Mädel gesehen (er hats mir selbst gezeigt), mit der er wohl mal was hatte und er sie im Arm hielt. Man, das hat mich vielleicht getroffen. Obwohl ich ja wusste, dass das alles vor uns war und so. Aber ich hab da echt wochenlang drüber nachgedacht ;-) Da kann ich deine Sorge schon verstehen. Wir Mädels sind da einfach so, immer in Sorge den Partner an eine andere zu verlieren =)

0

Wenn er das nur mal so nebenher gemacht hat und sonst treu ist, die Beziehung in Ordnung, dann ignorier das. War nur ne Kleine harmlose virtuelle Spielerei, die keinen Bedeutung in der Realität hat. Dein Vertrauensbruch würde viel schwerer wiegen. Sag ihm, er soll sein Passwort ändern. Interessante Post wird er dir ja auch so zeigen.

Bevor man anfängt zu spionieren sollte man sich im Klaren sein, dass man etwas finden könnte! Ich würde an Deiner Stelle aber nichts sagen und das Ganze ad acta legen (auch wenn ich durchaus nachfühlen kann, dass es wehgetan hat, was Du da gelesen hast!). Stattdessen solltest Du Dir Gedanken machen, wieso Du den Hang zum Spionieren hast (scheint ja nicht das erste Mal gewesen zu sein). Hast Du schlechte Erfahrungen gemacht und deswegen Probleme, dem anderen zu vertrauen? Oder gibt er Dir nicht das Gefühl, dass Du ihm 100% vertrauen kannst (weil er zum Beispiel in Deiner Gegenwart mit anderen flirtet oder schon bei Kleinigkeiten schwindelt)? Vielleicht liegt es aber auch nur an Dir: Ist Eure Beziehung nach 4 Jahren für Dich ein bißchen langweilig geworden und Du hast unbewusst nach diesem Nervenkitzel und dem "Drama" gesucht, damit endlich mal wieder was los ist? Diese Art "Kontrollzwang" ist leider oft auch Symptom mangelnden Selbstbewusstseins. Du suchst quasi nach einer Bestätigung dafür, dass Dein Partner Dich hintergeht, weil Du Dir gar nicht vorstellen kannst, dass er es nicht tut. Denk mal drüber nach. Und wenn Du weißt woher Deine Spionageanfälle kommen, kannst Du versuchen Eure Beziehung dahingehend zu beeinflussen/zu verändern, dass der Auslöser eliminiert wird und Du nicht mehr in solche Zwickmühlen gerätst wie jetzt.

genau es liegt daran das er es früher auch mal öfters gemacht hatte, liegt ca 1-2 jahre her.

0

Also wenn ich was ausspioniere dann lege ich das Ende immer so aus, dass mein Freund gar nicht auf die Idee kommt ich hätte absichtlich spioniert...Ich erzähle das dann so als wäre es Zufall gewesen....Er hat aber auch seine Passwörter und alles eingespeichert, deswegen kann das wirklich so sein! Aber ich spioniere ihm auch eig nicht hinterher und das muss ich auch nich, denn meistens gibt es eh nichts interessantes zu entdecken...:)

geht schlecht er hat seine pw's nicht gespeichert -.-

0
@prinzessinNaddl

Er hat sie aber auch nicht geändert obwohl er wusste, das du sie weißt? Naja, dann vertraut er dirwohl und denkt du machst das nichtmehr...Ist schon ein <Vertrauensbruch, es ist aber genauso ein Vertrauensbruch davon auszugehen dass der Partner das eh nie mitbekommen wird und deswegen mit anderen Frauen schreibt, man würde sie verwöhnen wollen o.o SPRich ihn drauf an

0
@xxxnisixx

Sorry dass ich mich hier einmische,

Sprich es nicht an. Es hat bis jetzt keine Bedeutung, könnte aber in einer Diskussion eine Bedeutung bekommen, die du nicht willst und er auch nicht.

0
@Jorgfried

Also am besten alles totschweigen und dich weiterhin schlecht fühlen. <Gute iDEE! Nur nicht aussprechen was dich bedrückt.....-.-

0
@xxxnisixx

er weiss nich das ich sein pw weiss :S hab das mal so gesehn zufällig......

0
@prinzessinNaddl

ok dann weiß ich leider auch nicht, sprich es an oder schweig es tot..-.<Wie auch immer, mach wie du dich besser fühlst.

0
@xxxnisixx

Er hat ihr keinen Anlass zur Sorge gegeben. Der Chat war kurz, wurde vor 2 Monaten beendet, danach die gemeinsame Wohnung - sonst alles bestens.

Dass sie sich schlecht fühlt liegt nicht an ihm, sondern an IHRER übertriebenen Neugier. Da muss sie nun durch, oder SIE macht ein Problem draus.

In solchem Fall ist vergessen die beste Lösung, da ja eh nichts passiert ist.

0
@Jorgfried

Sie waren aber schon zusammen als ihr Freund einem anderen Mädchen schrieb dass er sie gerne verwöhnen würde...o.O Wer weiß wann er das wieder macht und vorallem wie er es dann macht, vielleicht tut er es sogar wirklich mal! Er tut einfach so als wäre nichts gewesen aber scheiße ist das schon was er gemacht hat., denn er hat eine Freundin! Wenn man sowas schreibt dann stimmt wohl was in der BEZIEHUNG nicht und darüber sollte man in einer GESUNDEN beziehung sprechen können, wenn man alles totschweigt kommt man nicht weit und offensichtlich stimmt dann auch das Verhältnis zueinander nicht.

0

bist du der meinung, dass ihr eine ausgewogene beziehung führt? ich meine, nach drei jahren hat sich vielleicht ein bissl unzufriedenheit eingeschlichen.. den punkt würde ich zuerst klären ..

rede mit ihm über eure beziehung. denn eigentlich ist doch die erste gemeinsame wohnung ein höhepunkt - und ein bekenntnis dazu, dass man doch eine weitreichende entscheidung getroffen hat.

vielleicht hat er phantasien, die er nicht offenbart hat bisher?

erst reden, dann weitersehen

lg :)

Was möchtest Du wissen?