Gehegeausstattung für Landschildkröten :)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Ein regelmäßiges Rein- und Rausgetrage des Tieres ist Stress pur.
  2. Also baue ihr ein Gehege mit undurchsichtiger Abgrenzung. Am besten an der sonnigsten Stelle deines Gartens. Die Größe richtet sich nach dem Alter des Tieres: Einem Jungtier reichen erst einmal 2 m², später sollten es schon mind. 10 m² sein. Für Babys kann man eine Buddelkiste nehmen und ein Netz drüberspannen, damit keine Vögel oder Katzen die Kleine rausholen können.
  3. Das Gehege sollte mit Stauden, Steinen und Hölzern strukturiert werden.
  4. Ein Blumentopfuntersetzer kann als Trink- und Badestelle angeboten werden.
  5. Zum Schluss perfektioniert ein kleines Frühbeet mit einer Lampe drin das Gehege. Da drin kann die Schildkröte schlafen und sich an kühlen Tage unter der Lampe auf Betriebstemperatur bringen, bevor es raus zum Fressen geht.

Dankeschööön :) für den Tipp :)

0

Du brauchst einen guten Gartenzaun. Sonst nichts. Lass sie doch laufen!

Der Tipp ist nicht gut ! Ein Maschendrahtzaun beispielsweise ist für eine Schildkröte lebensgefährlich.

0
@Geochelone

Ganz schlechte Antwort. Wer keine Ahnung hat, sollte einfach die Finger stillhalten.

0

Was möchtest Du wissen?