Gehege für Meerschweinchen im Garten...?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pro Meerschweinchen min. 1 m² Gehegegrundfläche. Mehr darf es gerne sein.
Der Platz für die isolierte Schutzhütte kommt noch obendrauf.
Bei ganzjähriger Außenhaltung sollte es ein Harem mit min. 4 Meerschweinchen sein, da sie sonst die Schutzhütte nicht ausreichend aufheizen können im Winter.

Zu 1: Min. 1 m² pro Meerschweinchen, min. vier Meerschweinchen, zuzüglich dem Platz für die Schutzhütte. Also insgesamt sind es min. 5 m², die du brauchst. Mehr darf es gerne sein.

Zu 2: diebrain.de schildert sichere Außenhaltung sehr gut und zeigt auch, wie eine Schutzhütte aussehen sollte.

Zu 3: Schatten ist wichtig, du musst dabei auch die wandernde Sonne bedenken. Also ja, unter einem Baum ist es ok.

Zu 4: Meerschweinchen bekommen kein Winterfell. Aber sie halten unsere Winter schon aus, leben ja in der Natur auch in kälteren Gegenden, solange die Gruppe ausreichend groß ist und es eben die isolierte Schutzhütte gibt, die den natürlichen Bau ersetzt.

Am besten baust du erst mal in Ruhe das Gehege, mitsamt Unterbuddelschutz etc. Da bist du ja eine Weile mit beschäftigt.
Ab Mai dürfen deine an Innenhaltung gewöhnten Meerschweinchen raus. Dann holst du dir gleich noch zwei dazu und kannst sie im neuen Außengehege auf neutralem Boden vergesellschaften.
Denk an die Geschlechterkonstellation: Immer nur ein kastrierter Bock und viele Weibchen. Sie leben in Harems.

Ja, man kann Meerschweinchen das ganze Jahr über draußen halten. Es gibt extra solche Wärmekissen die du den Meeris dann ins Gehege legen kannst damit es warm bleibt. Und mehr Einstreu reintun... Sie müssen halt nur langsam daran gewöhnt werden. Du kannst das auch nochmal bei diebrain.de nachlesen. :-)

Ungiftige Pflanzen/Sträucher für Meerschweinchengehege?

Ich möchte ein Freigehege für Meerschweinchen bepflanzen. Welche Pflanzen eignen sich, sind nicht giftig, werden aber von den Tieren auch nicht gleich aufgefressen? Das Gehege ist eher schattig, nur morgens sonnig.

...zur Frage

Cuy-Meerschweinchen ganzjährig draußen. Was ist zu beachten?

Hallo,

ich möchte mir im Frühjahr 5 Cuy-Meerschweinchen zulegen und bin momentan schon beim Planen des zukünftigen Geheges der Schweinchen. Ich habe mir dafür eine ruhige und geschütze Ecke in meinem Garten ausgesucht. Ich habe es so geplant, dass die Schweinchen ca. 15 qm Tag und Nacht zur Verfügung haben. Außerdem wollte ich eine ca. 1qm große isolierte Schutzhütte bauen, in der sich die Meerschweinchen verstecken können wenn es sehr kalt oder oder regnet. Ich plane sie das ganze Jahr über draußen zu lassen. Außerdem wollte ich das Gehege von zwei Seiten aus Holz bauen, damit sie noch einen zusätzlichen Witterungsschutz haben.

Habt ihr vielleicht noch Verbesserungsvorschläge oder Tipps für mich ?

...zur Frage

Kennt sich jemand mit Farbmäusen aus?

Ich möchte mir vielleicht bald Farbmäuse anschaffen... ich wollte mich aber erstmal richtig informieren.
Deswegen habe ich die Fragen ob jemand mir alle Details zur Farbmaus und zur Haltung zusammenfassen kann.

Danke im Voraus !!!

...zur Frage

Meerschweinchen : Wie oft und wie viel füttern?

Meine Meerschweine kommen in den Garten, wenn es wärmer wird ( die bleiben dann immer draußen ). Der Garten ist ungefähr einen Kilometer entfernt. Es wäre mir am liebsten nur einmal am Tag füttern zu müssen. Denkt ihr, dass das geht? Oder doch mehrmals am Tag? Was sollte ich ihnen geben ( ich will kein Trockenfutter füttern )? Was muss ich beachten, wenn die Kleinen dann im Garten leben? Hat jemand Erfahrung?

Danke im Voraus..

...zur Frage

Alles über Chinchilla?

Und zwar möchten wir uns ein Chinchilla zulegen. Meine Frage ist nur ob ihr uns ein paar Infos geben könnten, zum Thema Haltung.

...und eine kleine Frage, was wäre günstiger Käfig kaufen oder selber bauen?

...zur Frage

Meerschweinchen Verein/ Verband beitreten?

Hallo, mich interessiert schon seit längerem wie man eigentlich in einem Meerschweinchen Verband aufgenommen werden kann, bzw. wie kann man sich dafür qualifizieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?