Gehebelter Aktienkauf und gleichzeitig Dividendenzahlung erhalten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aktien lassen sich nicht hebeln, sie sind reale Sachwerte und repräsentieren Eigentum an einem Unternehmen.

Gehebelt werden können Derivate, die z.B. Aktien als Basiswert haben. Da bei Derivaten der Basiswert selbst nicht besessen wird, besteht kein Anspruch auf Dividende.

Wenn Du CFD's kaufst wirst Du genau wie bei Aktien auch über die Dividenden an den Unternehmensgewinnen beteiligt. Optionsscheine und knockout Scheine sind dagegen reine Kurswetten.

Nur, wenn Du den Hebel durch Kreditaufnahme erzeugst und Dir z.B. über einen Wertpapierkredit Aktien kaufst.

Dann zahlst Du zwar Zinsen (wie ja implizit über ein Derivat auch), bekommst aber selbst die Dividende.

Dividenden gibt es nur nur auf Aktien, nich auf Derivate.

Günter

Was möchtest Du wissen?