Gehe gleich zum Arzt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich schätze da musst du zum Hautarzt. Der vereist die Warzen. Aber frage einmal in der Apotheke da gibt es eine Salbe die heisst "Endwarz" Diese hilft auch. Alles Gute.

Höchstwahrscheinlich wird er dich zum Dermatologen schicken.

Ich selbst bekomm alle paar Jahre (psychisch bedingt) eine direkt am Finger.

Zuerst hatte er es mit vereisen probiert - hatte nicht geholfen. Dann mit einer Tinktur - half auch nicht.

Somit hat er sie ausgeschabt. Er spritzt dir in den Finger ein Betäubungsmittel und schabt die Warze dann mit einem Löffel (wie ein Eiskugellöffel) die Warze aus.

Ich hatte nichts dabei gespürt, nur ein leichtes unangenehmes Drücken.

Es kommt aber auch darauf an, was das für eine Warze ist.

Und bezahlen musste ich nichts.

Vor25 Jahren ging das noch mit Krankenschein, die letzten Warzen mußte ich selbst bezahlen, es war noch zur DM Zeit und kostete pro Warze 50 DM. Du mußt damit zum Dermatologen.

Wir haben die Warzen selbst vereist, mit "Wartner". Gibts in der Apotheke. Man kann sie auch lasern, soviel ich weiß - dass wird vom Dermatologen gemacht, da der normale Kinderarzt kein Lasergerät hat. Vielleicht verschreibt er Dir aber auch nur ein Mittel.

Hallo

DIe Warzen werden meistens vereisst dies tut im regel fall nicht weh.

Es gibt auch fälle so wie ich weiß da werden diese weg geschnitten allerdings glaube ich das es in deinem fall nicht so gemacht wird lass den arzt sich das mal anschauhen und keine angst :)

lg

Luke1998 11.03.2014, 14:38

Will der Geld haben?

0
Wie macht der diese weg? Oder schickt er mich zum Dermatologen?

Entweder vereist er die Warzen selbst oder er schickt dich zum Hautarzt, der im Endeffekt aber vermutlich dasselbe (sprich vereisen) machen wird.

P.S.: Ich habe schon gelesen, dass du es auch schon selbst versucht hast, aber Wartner ist nicht unbedingt so wirksam wie die Mittel, die einem Arzt / Hautarzt zum Vereisen zur Verfügung stehen.

Was möchtest Du wissen?