Gehaltstarifvertrag MFA welche Tätigkeitsgruppe? HILFE!

1 Antwort

Die Fortbildung muss natürlich von deinem Arbeitgeber anerkannt werden. Wenn du im öffentlichen Dienst beschäftigt bist, gibt es ha einen Personalrat, den du fragen kannst. Ansonsten ist die Gewerkschaft Verdi für dich zuständig.

Ehm ... Bei den mfa's ist es aber eig. Nicht die verdi sondern der Verband med. Fach Berufe. Aber es ist kein öffentlicher Dienst bei mir .. Das es der Chef anerkennen muss? Oder kann?

0

Verdient man als MFA im Krankenhaus mehr als zum Beispiel in einer Arztpraxis? Wenn ja wie viel?

Bzw. Wo verdient man als MFA am meisten?

...zur Frage

Nebenjob trotz Arbeitslosengeld II?

Hallöchen. Ich bin 18 Jahre alt und laut meiner Mutter bekommt mein Vater Arbeitslosengeld II. Ich würde nun gerne (bzw der Arbeitsvertrag steht schon) einen Nebenjob anfangen, auf ca 450€ Basis, ganz normal 50 Stunden im Monat. Jetzt meinte meine Mutter jedoch von diesen 450€ stehen mir nur 170€ zu und der Rest würde wohl abgezogen werden? Stimmt das und wieso ist das so? Genau genommen könnte ich dann ja auch nur 20 Stunden arbeiten gehen und hätte genau die Menge an Geld welche ich bekommen "dürfte" :/ Ich bin Abends in der Schule und opfere für den Job mehr oder weniger mein ganzes Wochenende (ein Grund warum ich nicht zu meinem Freund fahren kann) und für den vollen Preis wäre das auch total in Ordnung aber wenn ich dann 30 Stunden mehr oder weniger "für nichts" arbeite und damit weniger Zeit für Schule + Freunde habe? Ich bin mir nicht ganz sicher ob sich dies nun lohnt oder nicht oder ob meine Mutter da recht hat? Es wäre mein erster Job und an sich hätte ich gar keine 450 gebraucht, hätte aber gerne 300 pro Monat für eine zukünftige Wohnung und Möbel zurückgelegt was nun ja leider nicht klappt..

...zur Frage

MFA ausbildung FRAGE steht unten?

Hat jemand hier Erfahrungen und kann hier schreiben wie es so ist? Wie gefällt euch? Gehalt? Praxis oder KH? Als was kann man danach auch arbeiten?

...zur Frage

Wie heißt der Tarif der Medizinischen Fachangestellten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?