Gehaltskürzung TVÖD durch Krankheit im Anerkennungsjahr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du arbeitest aber schon länger als 4 Wochen dort? Innerhalb der ersten 4 Wochen gibt es keine Lfz durch den Arbeitgeber!

Das ist nicht rechtens - es gilt auch hier das Entgeltfortzahlungsgesetz (6 Wochen Lohnfortzahlung im Krankheitsfall).

Und wer muss das fehlende Geld zahlen? Und bis wann?

0
@Streetboy139

Wer soll das schon zahlen?- der Arbeitgeber - der abgezogene Betrag sollte schriftlich eingefordert werden - es ist die Ausschlußfrist zu beachten - nach Ablauf der Frist ist eine Geltendmachung grundsätzlich nicht mehr möglich (siehe Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag).

Sollte der Arbeitgeber nicht zahlen, dann sollte es beim Arbeitsgericht eingeklagt werden.

0
@DerSchopenhauer

Ich gehe davon aus, daß gem. TVöD spätestens ab dem 4. Kalendertag (nicht Arbeitstage - Wochenenden und Feiertage zählen mit) eine AU abgegeben wurde...

Im TVöD beträgt die Ausschlußfrist 6 Monate.

0
@DerSchopenhauer

Wenn ein Betriebsrat bzw. ein Personalrat existiert, dann sollte dieser auch informiert werden; dieser sollte sich dann darum kümmern...

0

Was möchtest Du wissen?