Gehaltskosten meiner Firma durch meinen Firmenwagen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Genau, die 4.800 EUR sind nur eine kalkulatorische Größe.

Sie wird benötigt, um die Steuer auf diesen Betrag ermitteln zu können. Deswegen "oben" rauf.

Weil Du die 4.800 EUR aber in Form des Firmenwagen bekommst (bzw. die kostenlose Nutzung), werden die 4.800 EUR (Geld) wieder abgezogen.

Was bleibt, sind die gesetzlichen Abzüge auf die 4.800 EUR, die Du mit dem verbleibenden Gehalt bezahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?