Gehaltsfortzahlung bei Kündigung in der Probezeit (Probezeit 1 Woche)

4 Antworten

Du befindest dich in der Probezeit, innerhalb der Probezeit haben beide Vertragsparteien das Recht ohne angabe von Gründen zu kündigen. In einem solchen Fall bekommst du "wie schon unten erwähnt" dein Anteiliges Gehalt. Also für die Tage an denen du da warst. Innerhalb einer Probezeit gibt es allerdings auch keine Kündigungsfrist, hier kann man einfach sagen ich komme morgen nicht mehr. Fair ist jedoch etwas anderes, nämlich dass du mit deinem Arbeitgeber sprichst, ihm klarmachst das es dir nicht gefällt und eine Einigung mit dem Arbeitgeber findest, wie eine Beendigung für beide Seiten vertretbar wäre.

Liebe Rebecca, Dir ist bewusst, dass die angegebenen Daten in deiner Frage erstens bereits im letzten Monat lagen und selbst wenn du dich im Monat verschrieben hättest wäre der 15.10 erst nächste Woche, aktuell kannst du also mit den angegebenen Daten kaum in einem Arbeitsverhältnis stehen… Irgendwas stimmt da nicht so ganz...

Das Gehalt wird die bis zum Vertragsende bezahlt. Achte daruaf, dass Du anteiligen Urlaubsanspruch hast.

nein, für eine so kurze Anstellung entsteht noch kein Urlaubs-Anspruch!

Dazu müsste zuerst einmal ein anteiliger Urlaubsabspruch von mindestens einem halben Tag erfüllt sein wofür die Anstellung aber zu kurz war

0

Was möchtest Du wissen?