Gehaltsforderung im Familienbetrieb?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde hier sogar noch etwas draufschlagen, also eher so im Bereich 3300-3500 Brutto. Überstunden natürlich extra.

Deiner Mutter gegenüber musst du natürlich konsequent sein und ggf auch den Betrieb wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heul nicht rum und mach deine Entscheidung!
Wenn du wirklich meinst du findest "draußen" etwas besseres, versuch es doch mal :)
Vielleicht hilft das deiner Mutter auch etwas für das Verständnis.
Und wenn nicht, dann mach mal bessere Vorschläge. Wo kann man ggf. etwas einsparen? Anders machen? Wie kann man dir mehr auszahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?