Gehaltserhöhung nur mit neuem Arbeitsvertrag/neues Einstellungsdatum angeboten. Geht das?

3 Antworten

Wie DerCAM schon schreibt, würde ich das Datum der Einstellung auch als nebensächlich ansehen, da das richtige Eintrittsdatum belegbar und geltend ist.

Was mich allerdings stutzig macht, ist dass Du schreibst dass alle Punkte geändert wurden. Was bedeutet das? Bist Du sicher dass nicht dort irgendwo etwas steht, das Dir wirklich Nachteile bringt? Wurde geändert, hinzugefügt oder weggelassen? Das würde ich mir mal genauer anschauen.

Wenn du dich nur am neuen Datum stoerst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Fuer die Dauer der Betriebszugehoerigkeit ist immer der tatsaechliche Beginn des Arbeitsverhaeltnisses entscheidend und nicht das Datum irgendeiner Vertragsaenderung.

In Österreich würde ich sicherheitshalber bei der Arbeiterkammer nachfragen. Ich bin sicher es gibt ein deutsches Equivalent.

In Deutschland gibt es -vom Wortlaut her- Vergleichbares nur in den Bundesländern Bremen (Arbeitnehmerkammer) und Saarland (Arbeitskammer). Als Körperschaften des öffentlichen Rechts sind sie in erster Linie beratend tätig, fördern die berufliche Aus- und Weiterbildung und betreiben Politikberatung (Lobbyarbeit). Arbeitsrechtlich haben sie keine Bedeutung, so dass manche Stimmen sie bereits als überflüssig tituliert haben.

Bei Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien (Arbeitnehmer / Arbeitgeber) müssen diese im Bedarfsfall das zuständige Arbeitsgericht anrufen, sprich Klage (bei obigem Sachverhalt ggf. Feststellungsklage) erheben.

0

Darf man sich soo verarschen lassen von Der Firma?

Hallo ihr lieben..

Mir liegt was auf dem Herzen Folgendes ich habe einen bekannten der vor 1monat bei einer neben Firma angefangen hat zu arbeiten, Arbeitsvertrag alles bekommen direkt. Letzte Woche rief er mich an und sagt er habe eine Änderungskündigung bekommen ein paar tag später kam er zu Besuch was er mir dann erzählt macht mich Sprachlos.. Und zwar er hat von seiner teamleiterin gesagt bekommen das alle die sie eingestellt hat schwarz dort arbeiten sprich der Arbeitsvertrag ist ungültig weil die Chefin von meinem bekannt von ihrem chef keinen gültig Vertrag bekommen hatte dann war mein bekannter Samstag mit der Chefin auf der Arbeit und dort hat haben sie von der Marktleitung dann die komplette Geschichte.. Meine Frage ist jetzt was kann mein bekannter dagegen tun?? Seine Chefin und marktleitung haben ihm empfohlen die anzuzeigen?!?!? Ich meine er steht jetzt einfach so wieder ohne Arbeit da und wer bezahlt ihm den fehlenden Lohn?? Es wäre nett wenn mir evtl jemand helfen könnte :) Schönen tag noch

...zur Frage

Hebt ein unbefristeter Arbeitsvertrag über Minijob in der Elterzeit meinen eigentlichen Arbeitsvertr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich befinde mich derzeit in der 24-monatigen Elternzeit und arbeite bei meinem eigentlichen Arbeitgeber im Moment auf 400€ Basis. In meinem Beruf (Zahntechnikerin) hat kein Mitarbeiter einen Arbeitsvertrag. Jetzt hat mein Chef mir einen Arbeitsvertrag (unbefristet!) für den Minijob vorgelegt, weil angeblich das Finanzamt diesen benötigt. Mir scheint allerdings, dass das eine linke Tour ist, da ja dadurch mein eigentliches Arbeitsverhältnis reduziert wird und ich nach Ablauf der Elternzeit kein Anrecht mehr auf eine Vollzeitbeschäftigung habe. Sehe ich das richtig oder mache ich mir umsonst Sorgen. Für eine kurze Stellungnahme wäre ich sehr dankbar, weil mein Chef jetzt auf die Unterschrift wartet... Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Anfrage beim Vorgesetzten wegen Gehaltserhöhung

Hallo Gutefrage-Gemeinde,

ich bin seit gut zwei Jahren bei einem Ingenieurdienstleister beschäftigt. Ich arbeite direkt beim Kunden und mein Vorgesetzter/Chef arbeitet in einer STadt die 200km von mir entfernt ist. Die Bezahlung ist nicht gerade so prickelnd (ca.70-75% von der Stammbelegschaft beim Kunden).

Jetzt wollte ich bei meinem Chef wegen einer Gehaltserhöhung anfragen. Wie stelle ich das am geschicktesten an? Per E-Mail, Telefonat? Zu einem persönlichen Gespräch, so wie es im allgemeinen üblich ist, sind 200km Entfernung doch schon recht viel. Habt ihr vllt schon Erfahrungen damit gemacht? Kommt ihr evtl. aus der gleichen Branche?

Vielen Dank auf jeden Fall für eurer Bemührn und eure Hilfe!

...zur Frage

Gehaltserhöhung laut Arbeitsvertrag wurde nicht gezahlt?

Ich habe meinen Arbeitsvertrag (von Juni 2015) in den Händen gehalten und da ist mir aufgefallen, dass ich nach der Probezeit eine Gehaltserhöhung von 30 Euro hätte bekommen müssen. Nun habe ich meine Chefin darauf angesprochen und sie sagte, dass sie unter Einhaltung der Verfallsklausel drei Monate rückwirkend zahlen würde und die anderen Monate einfach verfallen. Ist das so rechtens? Kann mir da einer weiter helfen? Im Vertrag stehen sowohl die Gehaltserhöhung als auch dIe Verfallsklausel.

...zur Frage

Was würdest Du wählen: Gehaltserhöhung oder mehr Urlaub?

Unterstellt, die Gewerkschaft handelt eine Gehaltserhöhung von 2,62% aus; alternativ könnten die Arbeitnehmer 8 zusätzliche Urlaubstage erhalten (wer an weniger als an 5 Tagen in der Woche beschäftigt ist, erhält die Urlaubstage entsprechend anteilig).

Nachtrag:

Liebe User,
ich hatte micht vertippt - es sollen 6 Urlaubstage sein.

Im Grunde geht es um einen Trend, ob Arbeitnehmer eher dazu tendieren, mehr Urlaub zu bekommen als eine Brutto-Gehaltserhöhung.

Ich denke, daß diejenigen, die bereits für den Urlaub gestimmt haben, auch bei 6 Tagen die Urlaubstage wählen würden.

...zur Frage

Wieviel Anspruch auf Resturlaub bei Kündigung?

Hallo, ich kündige meinen Arbeitsvertrag, letzter Arbeitstag ist 31.08.2015. Ich bin seit 2 Jahren unbefristet eingestellt. Ich habe 30 Tage Jahresurlaub. Ich habe bereits 20 Tage Urlaub genommen, und habe noch restliche 10 Urlaubstage.

Kann ich diese 10 Tage auch nehmen, sodass ich schon 2 Wochen früher meinen letzten Arbeitstag habe, also am 17.08.2015?

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?