Wie muss man die Gehalts-Provision versteuern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Frage:

wieso fragt die Person A nicht die Person, woher Person A die (völlig falsche ...) Info erhalten hat .....

Provisionen werden einfach dem Gehalt zugeschlagen, aus dem Bruttobetrag ist Lohnsteuer / Soli / Kirchensteuer / Kranken-Renten-Arbeitslosen-Pflegeversicherung fällig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaWe92
24.02.2016, 11:51

k.A., müssen Sie Person A ansprechen, nicht mich ;-)

Es wird aber glaube ich unterschieden ob die Provision als Einmalzahlung jeden Monat drauf' kommt oder als regelmäßiges Einkommen. Wenn es jeden Monat eine Einmalzahlung ist sind es sonstige Beträge, die höher versteuert werden, oder?

0

Was möchtest Du wissen?