Gehalt Zuwenig überwiesen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wurde ein Festgehalt vereinbart oder wirst Du nach Stunden bezahlt?

Es muss doch einen Nachweis geben, dass Du im Oktober mehr gearbeitet hast als vorher. Frag mal im Personalbüro nach. Vielleicht ist da ja was schief gelaufen. Man sollte nicht immer von vornherein dem AG "Böses" unterstellen. Vielleicht klärt sich ja alles auf und man überweist Dir den korrekten Lohn.

Falls nicht, kannst Du den AG schriftlich abmahnen und Dein Geld fordern. Notfalls muss es gerichtlich eingeklagt werden (Arbeitsgericht). 

Warum hast Du eigentlich nicht gleich im Betrieb nachgefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast das Recht, Deinen Chef darauf anzusprechen. Vielleicht hat er es einfach übersehen? Macht er die Abrechnungen und Überweisungen selbst oder macht es jemand anderes, vielleicht auch ein Büro? Dann kann es auch sein, dass er es vergessen hat, dies weiterzumelden.

An Deiner Stelle würde ich auf jeden Fall erst mal mit dem Chef reden. Je nach seiner Antwort musst Du dann weitersehen. Kann ja auch sein, dass Du das Geld dann in den nächsten Tagen bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es schriftlich festgehalten wurde. (Ahch mündlich natürlich) und du auch mehr gearbeitet hat hast du natürlich ein Anrecht auf dein geld. Würde aber erstmal mit dem Chef sprechen und evtl noch die gehaltsabrechnung abwarten und durchlesen bevor man rechtliche Schritte eingeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich deinen Chef an und bespreche mit ihm das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn es festgehalten wurde steht es dir zu.

Ruf doch einfach mal an, vielleciht war es nur ein Versehen.

Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?