Gehalt nach Kündigung in der Probezeit?

3 Antworten

Ja der Lohn steht dir zu, wenn er nicht am Tag der üblichen Auszahlung auf deinem Konto ist, solltest du dich dort nochmal melden.

Ja, alles andere wäre nicht korrekt

Ja
Lass es vom Gehaltsbüro bestätigen

Minijob und Vertragsstrafe wenn ich kündige?

Hallo, ich habe gerade meinen Arbeitsvertrag für einen Minijob 450€ bekommen. Dort ist von einer Vertragsstrafe die Rede, "Die Arbeitnehmerin verpflichtet sich für den Fall, dass sie das Arbeitsverhältnis nicht vertragsgemäß antritt oder das Arbeitsverhältnis vertragswidrig beendet, dem xxx eine Vertragsstrafe in Höhe einer halben Bruttomonatsvergütung für einen Vertragsbruch bis zum Ende der Probezeit und einer Bruttomonatsvergütung nach dem Ende der Probezeit zu zahlen. Das Recht der xxx, weitergehende Schadensersatzansprüche geltend zu machen, bleibt unberührt."

Meine Frage ist, wenn ich in der Probezeit 3 Monate korrekt kündige 2 Wochen vorher schriftlich, muss ich dann auch diese Strafe zahlen? Ich weiß nämlich noch nicht ganz was ich dort tun muss und wollte erstmal rein schnuppern.

...zur Frage

Kündigung in Probezeit; AG nutzt falsche Kündigungsfrist?

Heute mal wieder eine arbeitsrechtliche Frage:

Person A begann am 01. Oktober ein Arbeitsverhältnis in einem Kleinbetrieb mit einer 3 monatigen Probezeit. Im Arbeitsvertrag ist eine Kündigungsfrist folgendermaßen festgehalten: "Während der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis von jedem Vertragspartner mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden".

Am heutigen Tag (17.12.2016) erhält der AN per Post eine Kündigung datiert vom 15.12.2016 mit dem Wortlaut :"...hiermit kündige ich das Arbeitsverhältnis mit Ihnen zum 31.12.2016".

Liege ich richtig, dass der AG frühestens zum 31.01.2017 kündigen kann, da die Kündigungsfrist vertraglich länger ist?

Was ist zu tun? Reicht ein selbst geschriebener Widerspruch oder muss grundsätzlich gleich Kündigungsschutzklage eingereicht werden?

Danke!

...zur Frage

Kündigung innerhalb der Probezeit zum Freitag oder Sonntag?

Ich würde mein Arbeitsverhältnis gerne innerhalb der Probezeit unter einer Frist von 2 Wochen kündigen.

Mein neuer Job und somit Vertrag beginnt am 19.11. (Montag).

Die Kündigung wollte ich am 31.10. einreichen (da der 1.11. ja ein Feiertag ist).

Wie kündige ich dann richtig:

Zum 16.11. (Freitag) oder zum 18.11. (Sonntag)? 

...zur Frage

Kündigung in der Probezeit, Frist? Wie lange?

Hallo! Ich möchte meinen jetztiges Arbeitsverhältnis kündigen, da ich eine neue Arbeitsstelle gefunden habe. Nun sehe ich aber bei der Kündigungsfrist nicht wirklich durch. Aktuell befinde ich mich noch in der Probezeit, die bei mi 6 Monate geht.

Im Vertrag steht folgendes:

""" Dieser Arbeitsvertrag wird ab dem 01.02. 2015 mit einer Probeziet von 6 Monaten geschlossen. Bei einer Probezeit endet das Arbeitsverhältnis ohne Kündigung zum vereinbarten Zeitpunkt, sofern die Parteien sich nicht über seine Fortsetzung verständigen. Im übrigen kann das Probeverhältnis mit einer Frist von 3 Tagen gekündigt werden. DAs Recht zur fristlosen Kündigung bleibt hiervon unberührt.

Wird das Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Probezeit fortgesetzt oder ist eine Probezeit nicht vereinbart, so gilt dieser Vertralg als auf unbestimmte Zeit geschlossen. Eine Kündigung ist als dann möglich unter Wahrung einer Frist von 1 Woche. Im übrigen gelten die gesetzlichen Kündigunsfristen."""

Wie lang ist denn jetzt die Kündigunsfrist, 3 Tage eine Woche oder noch länger? Werd da nicht schlau drauß. ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?