Gehalt/Lohn als Assistenz der Geschäftsleitung - Wieviel? Sonderleistungen usw?

6 Antworten

Eine Assistentin kann alles zwischen 2000,- und 7000,- Euro brutto. Die meisten Assistentinen, die ich kenne, verdienen zwischen 4000,- und 5000,- Euro. Ich bin selber Assistentin und habe gelernt, dass man eben gut verhandeln muss. Allerdings hängt es sicherlich auch von der Branche ab.

Am Netto läßt sich das ja schlecht vergleichen! Aber die beschriebenen Tätigkeiten sind ganz normale Aufgaben für Sekretärinnen oder Sachbearbeiter. Die Bezeichnung "Assistentin der Geschäftsleitung" hört sich natürlich hochtrabend an. Bei uns würde es für diese Tätigkeiten max. 2000 Brutto geben, was dann so ca. 1200 netto entsprechen könnte.

Wenn es für den Firmenbereich einen Tarifvertrag gibt, dort nachschlagen, ansonsten auf "meine-Stadt.de" den Gehaltsrechner aufrufen, der spuckt dann zumindest mal den Durchschnittslohn aus

Gehaltsvorstellung Assistenz in der Geschäftsführung?

Hallo,

Ich bewerbe mich um eine Stelle als Assistenz in der Geschäftsführung. Als Anforderung ist bei der Stellenausschreibung eine abgeschlossene Ausbildung und Erfahrung in dem Bereich angegeben. Ich bringe zu dem noch ein Fachabitur in Wirtschaft mit.

Ich habe nach meiner Ausbildung noch 3 Jahre im Ausbildungsbetrieb auch als Assistenz der Geschäftsführung gearbeitet, wurde aber als normale Sachbearbeitung bezahlt. Dh das Gehalt war mikrig.

Danach habe ich mein Fachabitur nachgeholt.

Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich nicht weiß wieviel ich bei der Gehaltsvorstellung angeben kann. Ich möchte nicht zuu viel ansetzen um meine Chancen nicht zu verringen, will mich aber natürlich nicht unter Wert verkaufen.

Die zukünftigen Aufgaben wären:

Unterstützung und Entlastung der Geschäftsleitung, Organisation des Sekretariats, Teamleitung des Büros (ca 14 Mitarbeiter), Protokollierung von Meetings, Durchführung von Besprechungen, Koordination und Überwachung von Terminen und Weiterbildungsplänen, Unterstützung im Personalwesen inkl. Zeitmanagement, Mitwirkung im Rechnungswesen, Pflege von Datenbanken, allgemeine administrative Aufgaben, Ansprechpartner für IT-technische Probleme (Weiterleitung, Nachsorge), Ansprechpartner für Mitarbeiter sowie in- und externe Anfragen.

Wie man sieht ist der Aufgabenbereich breit gefechert und mit Verantwortung verbunden.

Das Unternehmen hat insgesamt ca 30 Mitarbeiter. Der Standort ist in Bayern in einer mittelgroßen Stadt.

Vielleicht kennt sich hier jemand mit Gehaltsvorstellungen aus oder arbeitet/e auf einer solchen Stelle.

Danke, danke, danke für eure Antworten.

Liebe Grüße

...zur Frage

Gehalt einer Medizinischen Dokumentationsassistentin?

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich mich langsam entscheiden muss welche Berufe mich interessieren. Dazu interessiert mich aber nicht nur der Beruf an sich sondern auch das Gehalt welches man in dem Beruf bekommt. Ist vielleicht jemand persönlich Medizinischer Dokumentationsassistent oder hat jemand Ahnung davon? Wäre ich toll wenn ihr mir helfen könntet. Danke schon im Voraus! :)

...zur Frage

Welcher Tarifvertrag gilt für Angestellte Hebammen?

Hallo ich interessiere mich für eine Ausbildung als Hebamme . Ich schliese dieses Jahr meine Ausbildung ebenso im Medizinischem Beruf ab und mich würde das auch interessieren ob es Angerechnet wird oder nicht. Bekommt man mehr gehalt, gilt das als fortbildung?

Kann man eine Hebammen Ausbildung auch verkurtzen ?

Wie viel verdienen angestellte Hebammen im KH ohne Berufserfahrung ? Es muss doch auch einen Gehaltstarifvertrag für hebammen geben oder nicht ?

Sorry für die Rechtschreibung .

...zur Frage

Ist ungleichheit wirklich schlecht?

Soll ein Hilfsarbeiter wirklich gleich verdienen wie ein Arzt? Soll Leistung wirklich bestraft werden? Wollen wir wirklich Gleichheit? Ist Ungleicheit wirklich schlecht? Ich meine wir Menschen sind verschieden. Manche menschen sind eben mehr Leistungsfähiger als andere, oder nicht? Selbst in Sozialistischen Ländern wurde ungleichheit nicht aufgehoben. Höchstens leicht vermindert, wenn überhaupt. Darum Frage ich mich, ist Gleichheit wirklich erstrebenswert? Kann man es überhaupt erreichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?