Gehalt für Babysitten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

also ein Gehalt bekommst du schonmal gar nicht. Gehalt bekommst du nämlich erst wenn du Angestellte/r oder Beamte/r bist und diese Zahlung monatlich in gleicher Höhe erhälst. Ebenso müsstest du das dann versteuern - unschön.

Du erhälst eher etwas "Taschengeld" dazu..
Da würde ich auch nicht vom Mindestlohn ausgehen, weil angestellt bist du ja trotzdem nicht vertraglich, also hast du keinen Anspruch.

Lange Rede, kurzer Sinn - 3 Kinder für 4 Stunden = 30-50 Euro.
Ich würd dir Raten 30 Euro zu nehmen, dann haben deine Nachbarn einen guten Eindruck von dir und legen evtl. von sich aus was drauf UND sie denken nicht, dass du sie abzocken willst und sie fragen dich das nächste Mal evtl wieder.

Alles eine Frage der Vorbereitung ;)

FeX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
19.02.2016, 18:59

Beamte bekommen kein Gehalt, sondern Bezüge. 

0
Kommentar von FeX95
19.02.2016, 20:02

Besoldung - wenn wir ganz korrekt sein wollen.

0

Der Mindestlohn von 8,50 Euro steht dir leider nicht zu weil du noch minderjährig bist, aber 5,- Euro / Stunde müssten echt bei rausspringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt konkret babysitten? Aufpassen wenn die schlafen? Oder mit Essen machen, Toilette usw?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GabbyKing
19.02.2016, 19:57

Also wir spielen was mit Ihnen richten Sie fürs Bett (Zähneputzen, Windeln wechseln etc.) lesen dann noch was vor und bringen sie dann ins Bett dann passen wir halt nur auf falls Sie aufwachen.

0

ich würde sagne soo 25euro ing. weil sind ja viele kinder, und auch ganz schön lange;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?