Gehalt Finanzbuchhaltung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt natürlich sehr stark darauf an wo Du arbeitest, was Du gelernt hast und wie alt Du bist...

Also ich habe Groß-und Außenhandelskauffrau gelernt und gleich danach in der Buchhaltung angefangen, bin mittlerweile 28 Jahre alt. Wir sind ein Familienbetrieb mit ca. 50 Mitarbeitern. Wir haben eine 40-Stunden-Woche und keine flexiblen Arbeitszeiten. Habe den Eindruck, dass die anderen ganz ordentlich verdienen, aber Durchschnittslohn oder so weiß ich nicht.

0

Habe erst heute morgen Ihre Frage gesehen. Ich bin in einem Steuerbüro in Rheinland-Pfalz beschäftigt. Alle Arbeitnehmer(innen) sind ausgebildete Steuerfachangestellte. Das Gehalt ist je nach Aufgabengebiet - Buchhaltung/Lohn oder Jahresabschlüsse - unterschiedlich. In der Buchhaltung als Berufsanfänger 1.600 - 1.800 EUR Brutto, mit langer Berufserfahrung und Spezialkenntnissen wie Baulohn u.ä. bis 3.000 EUR Brutto jeweils Vollzeit.

Hängt von vielen Faktoren ab!

Bundesland / dein Alter / deine Qualifikationen / das Durchschnittsgehalt in deinem Betrieb etc etc etc

Bundesland Baden-Württemberg. Also ich habe Groß-und Außenhandelskauffrau gelernt und gleich danach in der Buchhaltung angefangen, bin mittlerweile 28 Jahre alt. Habe außerdem noch diverse EDV-Kurse mit Zertifikat absolviert sowie zusätzlich bei der VHS 3 Buchhaltungskurse zur Fachkraft für Finanzbuchhaltung. Wir sind ein Familienbetrieb mit ca. 50 Mitarbeitern. Wir haben eine 40-Stunden-Woche und keine flexiblen Arbeitszeiten. Habe den Eindruck, dass die anderen ganz ordentlich verdienen, aber Durchschnittslohn oder so weiß ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?