Gehalt eines Verkäufers in der Bäckerei (Niedersachsen)

2 Antworten

Zwischen 6€ und 9€. Mehr gibt's nur äußerst selten.

Kündigen in der Probezeit - ohne Arbeitsvertrag?

Hallo Community,

ich habe da ein kleines Problem und vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. 

Ich arbeite seit ca. 6 Wochen bei uns im Ort im Supermarkt (Vollzeit) als Verkäufer. Bisher habe ich immer noch keinen Arbeitsvertrag bekommen/unterschrieben. Immer wenn ich danach bei meinem Chef frage höre ich quasi nur, dass dieser von der zuständigen Abteilung erstellt und ihm zugeschickt wird. Ich arbeite je nach Schicht zwischen 7 und 8 Stunden am Tag, 6 Tage die Woche (von Montag bis Samstag), davon geht dann eine halbe Stunde Pause ab. Bzw. würde sie, wenn ich diese regelmäßig nehmen könnte. Vor allem diese Woche habe ich bisher insgesamt nur 50 Minuten(!) Pause gehabt. Es passiert mittlerweile also sehr oft, dass ich an Tagen überhaupt keine Pause bekomme. Auch hatte ich an einem Tag wegen eines Ausfalls schon mal 11 Stunden mit nur 30 Minuten Pause gearbeitet - obwohl ich ohne Arbeitsvertrag nur 8 Stunden arbeiten darf und mehr Pause hätte bekommen müssen, wie ich nachher erst gesehen habe. Ich kriege dort kaum was gesagt, muss alles nachfragen, die Mitarbeiter werden mit den vorhandenen Kameras ständig/live/nachträglich überwacht, usw. Ich fühle mich einfach nur ausgenutzt und betrogen. Übrigens soll man wohl für Arbeiten die man noch zusätzlich macht (z.B. Bäckerei) auch mehr Geld bekommen, aber da auf meiner Abrechnung nicht mal die Stunden stehen, kann ich das nicht überprüfen.

Jedenfalls habe ich mich vor ein paar Tagen entschieden, dass ich kündigen möchte. Das wurde bestärkt durch den Fakt, dass ich an einem Tag mal 15 Euro und vorgestern (Freitag) 20 Euro Minus in der Kasse gehabt haben soll. Bei uns muss man das von seinem eigenen Geldbeutel wieder ausgleichen! Solche hohen Beträge Minus gibt es bei mir nicht, ich achte sehr auf den Vorgang und bin konzentriert. Ich habe beide Male die Kassen morgens/davor nicht selbst rausgezählt und auch waren andere Leute an der Kasse, was ich dann auch gesagt habe. Erst zu diesem Zeitpunkt wurde mir gesagt, dass der Betrag dann durch diese Leute geteilt wird.

Wie gesagt habe ich aktuell noch keinen Arbeitsvertrag und wie ich das von anderen Mitarbeitern mitbekommen habe kann das auch noch dauern. Nach meinen 2 Probetagen bekam ich 3 Wochen keine Antwort und dann auf einmal die Zusage (jemand anderes hat gekündigt – ich war die 2. Wahl) und am nächsten Tag ging es direkt los. Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern ob der Chef etwas von Probezeit gesagt hat, aber ich bin über Gehalt (nicht richtig ausbezahlt - Tage fehlen einfach), Stunden und Urlaub informiert. Ob befristet oder unbefristet weiß ich nicht. 

In der Probezeit hat man ja normal 14 Tage Frist, da es ein mündlicher Vertrag ist könnte ich auch sagen er hat mir die Dauer der Probezeit mitgeteilt (die Dauer kann ich ja einfach bei den anderen erfragen). Ich würde gerne schriftlich und ordentlich kündigen, aber blicke nicht ganz durch. Ich keinen Vertrag/nichts unterschrieben und es liegt mir auch keiner vor.

Grüße -J

...zur Frage

Wie bewerbe ich mich auf eine Vollzeitstelle in einer Bäckerei?

Ich bin dabei, eine Bewerbung zu schreiben auf eine Vollzeitstelle in einer Bäckerei. Ich bin jedoch ungelernt, aber das ist kein Problem sagte mir die Dame am Telefon. Meine Frage ist, wie schreibe ich die Überschrift: Bewerbung auf Vollzeit in Ihrer Bäckerei?

...zur Frage

Aushilfe lohnt sich das oder nicht?

Hallo zusammen. Ich bin 20 Jahre alt und bin momentan arbeitslos, ich suche schon seit paar Monate einen Vollzeit arbeit aber habe bis jetzt nix gefunden außer ein Aushilfe Job, da könnte ich theoretisch morgen schon anfangen, nur ich hätte da erstmal ein paar fragen dazu. Ich bin ja seit ein paar Monate arbeitslos und bekomm Hartz 4, das sind monatlich um die 415€ die ich bekomme, plus Kindergeld 194€ (bekomm ich noch 3 Monate dann nicht mehr) also insgesamt um die 600€ monatlich. Sagen wir mal ich fange morgen an als Aushilfe zu arbeiten, wie soll ich vor gehen ? Auf was soll ich achten? Und wie viel wird mir abgezogen vom Hartz 4? Ich muss noch sagen, ich hab eine Tochter mit deren Mutter ich seit 1 Jahr getrennt bin, und ich muss meine Tochter Unterhalt zahlen. Das hat die letzten Monate das Jobcenter für mich übernommen, wie sieht es aus wenn ich als Aushilfe arbeite ? Wird mir da etwas abgezogen von mein Gehalt ? Wird sich das überhaupt lohnen als Aushilfe zu arbeiten? Freue mich auf eure Antwort Danke im Voraus :)

...zur Frage

Überstundenregelung Hilfe!

Hallo zusammen, ich arbeite sind 4 Monaten ca 230 Stunden pro Monat bin Vollzeit angestellt als Verkäufer auf Provision. Meine Chef bezahlt mir ein Fixum plus Provision und ein Mindestgehalt. Er vergütet jedoch meine Überstunden mit meinem Fixum, ich bin auch gelernter Kaufmann im EH nun meine Frage ist dies rechtens, muss er mir noch sonstige Zuschläge bezahlen außer den normalen Stundenlohn? VG

...zur Frage

Gehalt Kaufland Vollzeit

Wie viel verdient man bei Kaufland, wenn man gelernter Kaufmann im Einzelhandel ist?

...zur Frage

pizzafahrer gehalt

Weißt jemand wieviel geld man bei domino pizzeria als fahrer in vollzeit bekommt. Ich will mit eigenem auto liefern wie ist es mit pro touren und benzingeld und die stundenlohn in vollzeit ungefähr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?