Gehalt bei Zeitarbeitsfirma Avjs als Sachbearbeiter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Stundenlohn machen sich die Unterschiede bei den einzelnen Tarifpartnern kaum bemerkbar. Dies ist eher der Fall bei den Zusatzleistungen. Dein Lohn würde sich** nur** danach richten, was das Zeitarbeitsunternehmen für Dich beim Kunden bekommt. Wenn der Vertriebsdisponent bei der ZA-Firma gut verhandelt hat, und Du als Sachbearbeiter auch eingesetzt wirst, eventuell 11 Euro brutto/Std. Hat er schlecht verhandelt und die Zeitarbeitsfirma bekommt nur 18-19 Euro/Std., dann gehe eher von 9-10 Euro aus. Wenn man nur Vertretung für die Urlaubssaison ist, fordert die Firma oft nur jemand als Bürohilfe an. Dann sind es eher zwischen 8,50-9,50 Euro brutto/Std.

Trenn dich mal ganz schnell von der Illusion, bei einer Zeitarbeitsfima soviel zu verdienen, als das du davon leben könntest.

Dein Gehalt richtet sich nach der Eingruppierung und diese wiederum an dem Job den du letztendlich machst im Entleihbetrieb... Gehe mal von E2 aus mit knapp 8€ brutto für 35 Stunden, obwohl du wesentlich mehr arbeitest und der Rest auf nimmerwiedersehen auf einem Zeitkonto landet...

Zwar steht im Tarifvertrag, wer wo wie einzugruppieren ist, aber nicht das die von deiner Qualifikation abhängig ist - das ist ein Schlupfloch im TV die es der ZAF möglich macht, dich nach den Erfordernissen der Stelle einzugruppieren, was auch meist so im Arbeitsvertrag steht.

Beliebter Workflow - Entleihbetrieb sucht jemand für einen Job, den auch ein angelernter machen kann. Die ZAF sucht dafür einen Facharbeiter oder einer mit einschlägiger Berufserfahrung - was eigentlich eine höhere Eingruppierung rechtfertigt nach dem TV - doch bezahlt wirst du wie der Angelernte, also min 1 Stufe niedriger!

Von 50 Fällen vor dem ArbG haben nur 2 Erfolg mit einer höheren Eingruppierung wenn es beantragt wurde...

Kommt auf den Tarifvertrag an, den die Firma anwendet. Im Zeitarbeitsbereich gibts mehrere Tarifverträge.

Was möchtest Du wissen?