Gehalt bei Krankheitsfall in den ersten 4 Wochen der Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wird man in den ersten 4 Wochen einer Beschäftigung/Ausbildung krank, bekommt man Krankengeld von der Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZerTaaX
06.10.2016, 17:53

Nur für den einen Tag oder der komplette Monat?

0
Kommentar von ZerTaaX
06.10.2016, 18:00

Das heißt also: Ich bekomme für Oktober mein Gehalt vom Betrieb, in der ich die ausbildung mache,auf mein Konto überwiesen, nur mir wird das Geld von dem 21.09 abgezogen?

0

Dir wird gar nichts abgezogen bis zu einer dauer von 6 Wochen kriegst du volles Gehalt vom Arbeitgeber danach springt deine Krankenkasse ein aber dann kriegst du glaub ich nur 70%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZerTaaX
06.10.2016, 17:52

Sicher? Ich habe die Arbeitunfähigkeitsbescheinigung abgegeben wo ich nur für den 21.09. Krankgeschrieben wurde. Auf dem Zettel von der KK stand aber drauf "Antrag auf Krankengeld zu Ihrer Arbeitsunfähigkeit SEIT 21.09. Ich war ja aber nur 1 Tag krank und habe mich am 22.09 auch wieder gesund gemeldet bei meiner Firma. Wie wird das jetzt genau ablaufen?

0
Kommentar von wurzlsepp668
06.10.2016, 18:21

natürlich wird was abgezogen ....

der Arbeitgeber ist erst ab 28 Tagen Beschäftigung verpflichtet, Lohnfortzahlung zu leisten ...

1

Was möchtest Du wissen?