Gehalt Altenpflege

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke es ist in einem privaten Heim eine Vereinbarungssache .

frag doch all deine kollegen ... es gibt unternehmen da wirst du mehr oder weniger bekommen ... ich kann mir nicht vorstellen, dass da dir einer antworten könnte !!!

hehe ja doch :D also generell kannst du verhandeln...aber bedenke das dein Gehalt immer an die Tarife gekoppelt sind (AVR oder TvÖD oder BAT) also 2500euro kannste nicht verlangen^^ ich arbeite in dem Bereich und kenne private Heime (gute und schlechte) es gibt welche die Niedrigstlöhne anbieten währe bei 3/4Stelle wie du sagst 30h/Woche haste dann raus ca 1000Euro, Vollzeit 38,5h/Woche 1250Euro ca Netto auf die Hand mit Zeitzuschlägen. Die besser/besten bezahlenden Heime bieten auch schonmal 1300Euro für ne 3/4Stelle also 30h/Woche und ca 1500Euro fürne Vollzeitstelle 38,5h/Woche. Alle Werte sind mit Zeitzuschlägen von normalen Früh-/Spät-/Wochenenddiensten....wenn du mehr NAchtdienste machst ist das wiederrum mehr Da du Berufseinsteiger bist und als Examinierter sehr gefragt bist...nutz das ruhig etwas aus aber nicht zuviel also für 30h/Woche 1000-1300Euro Verhandlungsspielraum, wird aber nach Stundenlohn verhandelt die 1300Euro liegen bei 15,50Euro ca pro Stunde(30h/Woche)

Geld ist aber nicht alles...wie gesagt gibt gute und schlechte Heime....kenne genügend die für ein gutes Arbeitsklima und nicht ständig Unterbesetzung auch niedrigere Löhne in Kauf nehmen oder andersrum die nur aufs Geld gucken dafür aber immer schön Stress haben

0

Was möchtest Du wissen?