Gehalt als Kellnerin im Eiscafe? Servicekraft

6 Antworten

Inwieweit der Lohn angemessen ist, kann ich nicht beurteilen.

Laut Arbeitszeitgesetz sind die von dir genannten Arbeitszeiten aber nicht in Ordnung. Pro Tag ist die Arbeitszeit auf 8h plus Pause begrenzt. In Ausnahmefällen darf dies zwar überschritten werden, langfristig musst du aber einen Schnitt von 8h/Arbeitstag erreichen, und das wirst du nicht, so wie du schreibst. Du darfst auch nicht 12 (noch nicht mal 8) Stunden durcharbeiten, sondern musst nach spätestens 6h eine Pause einlegen. Insgesamt wirst du auf nicht mehr als 40 Stunden pro Woche kommen - deine Rechnung geht hier also definitiv nicht auf.

7€/Stunde sollte eigentlich schon absolutes Minimum sein, für weniger sollte man keinen Arbeitsvertrag unterschreiben. Arbeite auch in der Gastro und habe mit 7,32 angefangen, bin inzwischen bei 10,50€/Std, Trinkgeld kommt je nach Einsatzort dazu

Mal abgesehen vom Geld. Glaubst du, du hältst auf Dauer die tägliche lange Arbeitszzeit durch? Das dürften verdammt lange Tage werden. Sind da wenigstens genug Pausen drin?

Was möchtest Du wissen?