Gehäuse Lüfter | PC bootet nicht mehr bzw bleibt hängen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

P.S. ein lüfter ist mit 3-pin stecker an der steuerung angeschlossen, beim anderen war das kabel zu kurz, also hab ich die beiliegende verlängerung benutzt. diese verlängerung hat ein beiden enden 3-pin stecker, aber auch einen 4-pin-molex stecker, um den lüfter dann direkt am netzteil anzuschließen. wenn ich die 3-pin-verlängerung benutz dreht sich der lüfter nicht, nur mit netzeil.

P.P.S beim start des computers drehen sich die lüfter, also das klappt.

Hast du den Kühler vom Prozessor entfernt??

Dann kann es nähmlich den Fehler geben dass die wärmeleitpaste den Prozessor nicht mehr richtig kühlt und er deshalb vor der Überhitzung abschaltet

Mein Tipp: Kühler abnehmen, Kühler und Prozessor mit alk reinigen, neue Paste auftragen.

Wenn du keine Wärmeleitpaste da hast, nimm ein Stück alufolie, die so breit wie der Prozessor und 4 mal so lang ist, alt es 3 mal das es quadratisch ist und Leg es zwischen Prozessor und kühler

heslon 06.09.2014, 17:18

danke für die antwort, aber daran liegt es nicht, der prozessorkühler ist angeschlossen und paste hab ich vor wenigen tagen aufgetragen.

0

Der Lüfter wird ja nicht vom System gesteuert(außer du hast es beeinflusst), es kann garnicht dadran liegen

Was möchtest Du wissen?