Gegnerische Autoversicherung zahlt nicht...Klage?

9 Antworten

Dazu habe ich aus eigener Erfahrung 3 Fragen:

  1. Ist es denn ein Totalschaden und hast du dir bereits einen Ersatzwagen gekauft???
  2. Wenn nein, warum hast du dein Fahrzeug noch nicht in der Werkstatt zur Reparatur und evtl. eine Abtretung an die Werkstatt gemacht???
  3. Du willst keine Reparatur sondern die Kohle - da wird natürlich genau geprüft, damit die gegnerische Versicherung nicht zuviel bezahlt (Rep.kosten abzgl. MwSt.) - will heißen, dies dauern kann! Nur zur Info: bei mir hat es ca 6 Monate gedauert bis zum Abschluß des Versicherungsfalles( hier Totalschaden!) trotz Anwalt, auch u.a. wg. dem Schmerzensgeld!
3
  1. Nein der Wagen ist 2 Jahre alt. NP 75000€. Nein ich habe einen Zweitwagen, da das beschädigte Fahrzeug in Cabrio ist.

  2. Das Thema habe ich bei meinem letzten Unfall schon durch...Wagen in Werkstatt, alles repariert und dann wollte die Versicherung nichtmehr Zahlen...dann brauchte ich nen Anwalt, musste die Reparatur erstmal selbst vorstrecken und bin dann noch auf einigen Kosten sitzen geblieben.

  3. Hier ging es mir auch um den Wertverlust das Fahrzeugs, da einige Teile ja nicht gewechselt werden können. Darum auch der eigene Gutachter.

0
47
@vip3r23

Hat denn der Anwalt schon mal bei der gegnerischen Versicherung nachgefragt, ob und wenn ja welche Unterlagen o.ä. evtl. noch fehlt oder weshalb die Verzögerung? Da kann ich dir nur Glück wünschen - Ärger und Lauferei hat man da sowieso - also bei mir ist die erste Zahlung nach 8 Wochen erfolgt, obwohl der Unfallgegner sofort an der Unfallstelle noch die Schuld eingestanden hat ( er hat mit seinem Laster beim Spurwechsel den Golf abgedängt auf der ganzen Länge) und es sonst keine Unklarheiten gab!

0

Bin zwar kein Experte, aber das klingt schon sehr nach einer erfolgsversprechenden Klage. Kosten trägt beim Obsiegen dann der Gegner (gegnerische Versicherung). Aber wieso fragst du nicht einfach deinen Anwalt?

3

Werde jetzt noch 1-2 Tage warten, da das Geld ja erst über das Konto des Anwalts geht, aber dann werd ich wohl nochmal nen Termin machen müssen. Will nur nicht auf irgendwelchen Kosten sitzen bleiben. Allein das Gutachten kostet schon 800€ und wenn das nach 2 Monaten nicht bezahlt ist, bekomm ich erstmal die Rechnung nach Hause...

0
47
@vip3r23

... und gibst sie ganz einfach an den Anwalt weiter! Er verwaltet ja den Geldein- u. -ausgang! Gruß siola!

0

Deine Schilderung ist sehr "nebulös". Wenn ich dich richtig verstehe, der Unfallgegner war ein Polizist. Hat dein Anwalt das Protokoll der Polizei, wo drin genau steht, dass der Polizist im Unrecht war? Oder, dass aus dem genannten Protokoll klar heraus geht, dass er im Unrecht war? Oder haben seine Kollegen geschummelt? BIST DU SICHER, DASS DU DEN RICHTIGEN ANWALT HAST? Wie du das Ganze schilderst, ist eigentlich schon fast nicht möglich. Oder die Versicherung will dich "mürbe" machen und einen Vergleich anstreben. Ich würde an deiner Stelle den ADAC konsultieren. Und du solltest auch mit der Versicherung eine Reglung für den Ersatzwagen finden, BEVOR DU EINEN NIMMST. Sonst musst du nachher einen Teil selbst bezahlen. Und du solltest auch für den Ausfall eine Reglung finden ... Hallo! Zwei Monaten zu Fuß. Sei mir nicht böse, aber wenn du zum Anwalt gehst, ziehe mal dicke Schuhe an und geb ihm einen richtigen Tritt. Du weißt wo.

3

Nein der Gegner ist keine Polizist ! Die Polizei gab dem Unfallgegner gleich die Schuld und vergab Punkte und Bußgeldverfahren. Das Protokoll sagt " XY missachtete die Vorfahrt des auf der Hauptstrasse fahrenden PKW"

Der beschädigte Wagen ist ein Cabrio...ich habe noch ein anderes Fahrzeug

0

Wie lange dauert es, bis Post vom Anwalt kommt (Fahrerflucht)?

Hallo zusammen :) Ich hatte vor einiger Zeit einen Unfall (rückwärts gegen ne Hauswand) und habe an meinem Auto keinen Schaden feststellen können. Zuhause habe ich dann das kaputte Rücklicht entdeckt und bin am nächsten Tag zur Polizei. Ich habe mich dann selbst bei der Polizei angezeigt wegen möglicher Fahrerflucht. Bin dann mit ner Streife zum Unfallort und es wurde ein Schaden am Haus festgestellt. Es ist nicht klar ob ich den Schaden bemerkt habe und es vorsätzliche Fahrerflucht war aber gehen wir einfach mal davon aus, dass der Anwalt das so sieht und es zur Anklage kommt. Ich komme hier fast um vor Spannung weil ich auf den Brief vom Anwalt warte. Wie lange dauert das ungefähr?

...zur Frage

Wenn ein Unfall passiert ist und man nicht schuld ist?

Bei uns ist vor paar Monaten ein Unfall passiert und wir sind nicht schuldig. Das Auto hat einen Totalschaden, aber die Versicherung überweist uns das Geld nicht, obwohl es schon zwei Fristen gab. Unser Anwalt weiß selber nicht was er jz tun sollte. Und wir haben kein Auto zum fahren und können uns kein neues kaufen, da das Geld ja immer noch nicht überwiesen ist.

Kann man da noch iwie Klage geben oder was kann man tun?

...zur Frage

Diesel-Fahrverbot: Haftung bei Verkehrsunfall?

Hallo,

aufgrund der aktuellen Situation wahrscheinlich drohender Diesel-Fahrverbote in Städten würde mich interessieren: wer haftet wenn man trotz Diesel-Fahrverbot in eine Verbotszone einfährt und dort an einem Verkehrsunfall beteiligt ist?

Wie schätzt ihr das ein?

Grüße Stefalie

ps: ich fahre einen Benziner

...zur Frage

Kennzeichen notiert

Folgende Situation: Ich fuhr hinter einem langsam fahrenden Fahrzeug. Nach dem Überholverbot und freier Sicht auf die Gegenfahrbahn,überholte ich den Wagen. Ich sah das auf der Gegenfahrbahn mit hoher Geschwindigkeit ein Auto mir entgegen kam und scherte schnell wieder ein. An der nächsten Ampel hielt ich an und die Person,die ich überholte, kam zu mir und schrie mich an. Er meinte nur,dass er mein Kennzeichen notiert hat und mehr nicht. Leider bin ich in der Probezeit. Falls ich angezeigt werde,was soll ich machen ???

...zur Frage

Haftet der Arbeitnehmer bei einem Unfall mit zwei Firmenwagen des selben Unternehmens?

Hallo,

vorhin fuhr ich während der Arbeitszeit zum Geschäftsführer dessen Auto an einer Tankstelle geparkt war. Als ich rückwärts fuhr, stieß ich seine Frontstoßstange an. Er meint, dass seine Versicherung keinen Schaden übernimmt, wenn es bei einem Unfall um zwei von deren Firmenwagen geht.

Kann mir jemand sagen ob und wie viel ich haften muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?